Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht SD-Krebs SD-Krebs (allg.) MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter...
Thema: [url=t32313] 

MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7 Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
Nemi1002Offline
Anmeldung: 25.01.21
Beiträge: 14
Beitrag:

BeitragMRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

 
Verfasst am: 14. Feb 2021, 20:19
Antworten mit Zitat

Hallo nochmal an alle Very Happy

mein MRT ist nun gelaufen und im Befund steht das keine Anzeichen auf ein rezidiv bzw. Zweittumor vorliegen, was mich ja schon sehr gefreut hat.

Nun meine Frage ob ihr Ähnliches erlebt habt?

Nochmal zur Erinnerung: Schilddrüsen CA pt1b pn1 (1/33) L0 R0 V0. TG nach der RJT bei 3,2 unter rhTsh, 5 Monate später nach der RJD TG bei 4,7 unter rhTsh.

Kann mir jemand aus Erfahrungen sagen woran die Steigung/Schwankung sonst noch liegen kann? Muss ich befürchten das doch metastasen in die Lunge gekommen sind?

Danke im Voraus, eure Nemi Very Happy
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print
Harald(Bundesgeschäftsführer
Leitungsteam SHG Berlin)
Offline
Anmeldung: 12.05.99
Beiträge: 17046
fol. SD-CA 97 (oxyphil)
männlich
50+
Beitrag:

Beitrag

 (p180534)
Verfasst am: 16. Feb 2021, 18:20
Antworten mit Zitat

Hallo Nemi1002,

habe den Titel ergänzt um das was dich verunsichert:
rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

Hab dir in Deinem anderen Thema:
Link innerhalb des Forums 26 Jahre Diagnose papiläres Schilddrüsen CA am 2.2.2021 schon geantwortet, was so in den Leitlinien dazu steht.
Link innerhalb des ForumsBeitrag


Andere Betroffene findest du in der Forums-Gruppe: Link innerhalb des ForumsTg-Wert beständig leicht erhöht, in der du ja schon Mitglied bist.

In der Gruppe sind zwar auch welche mit Lungenmetastasen, aber bei vielen findet man in der Bildgebung nichts.


Viele Grüße
Harald

_________________
Als Link innerhalb des ForumsVerein sind wir stärker:
Link innerhalb des ForumsFördermitglied oder Link innerhalb des Forumsaktives Vereinsmitglied werden
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Ein Gästebuch Beitrag schreiben Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7
Thema: 

MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter Tg-Wert bei 3,3 bzw. 4,7 Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht SD-Krebs SD-Krebs (allg.) MRT unauffällig: rhTSH-Stimulierter...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben