Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Antwort auf: Fallbericht: Anaplastisches Schilddrüsenkarzinom (Sorafenib)

| Beitrags-ID: 357402

Hallo,

beim anaplastischen Schilddrüsenkarzinom kann man nicht warten, dies muss man klar und deutlich formulieren.
Weiß nicht wer der Kontakt in Essen war und wo zuerst operiert wurde.

Es gibt ja je nach Mutation dann auch verschiedene Therapien im Offlabel ( Studie: Dabrafenib in Kombination mit Trametinib beim ATC) bzw. in (Laufende-)Studie: Pembrolizumab u Lenvatinib (Phase II).

Diese Links sind zu auch finden über die Beschreibung Forums-Gruppe : anaplastisches Schilddrüsenkarzinom (auch Angehörige)

Viele Grüße
Harald