Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay
Suchbegriff:

@nutzername

Mit @nutzername im Forum, bekommt der Betreffende eine Nachricht, dass er in diesem Thema erwähnt wurde (Auf der deutschen Tastatur bekommt man das@-Zeichen (ausgesprochen äd) mit den Tasten Q + ALtGR ).

Letzte Aktualisierung: 23.06.2021

*(Synonyme: Genderstern, Gender-Stern, Gendersternchen)

der Stern wird bei der Suche als Halter für "beliebig viele Zeichen" gesetzt.
In den Fließtexten wird der Stern benutzt, um darauf hinzuweisen, dass es neben dem männlichen, auch die weibliche sowie andere Geschlechter gibt. Man bezeichnet dann den Stern als Genderstern.
siehe auch Gender-Schreibweise

Letzte Aktualisierung: 24.06.2021

α-Strahlen

siehe  FAQ Was für Strahlen gehen vom radioaktivem Jod aus?. (Das α-Zeichen bekommt man in dem man den Code α eingibt.)

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

β-Strahlen(Synonym: Beta-Strahlen)

siehe FAQ Was für Strahlen gehen vom radioaktivem Jod aus? (Auf der deutschen Tastatur bekommt man das β-Zeichen mit den Tasten S + ALtGR oder man nimmt das deutsche SZ-Zeichen ß; oder man benutzt den Code β)

Letzte Aktualisierung: 10.06.2021

γ-Strahlen(Synonym: Gamma-Strahlen)

siehe FAQ: Was für Strahlen gehen vom radioaktivem Jod aus?. - γ-Strahlung (auf der deutschen Tastatur bekommt man den griechischen Buchstaben γ, in dem man zur Not das y-Zeichen benutzt, oder den Code & #947; (ohne Leerzeichen nach dem &)

Letzte Aktualisierung: 15.06.2021

¹⁸F-FDG-PET(Synonyme: ¹⁸FDG-PET, 18-FDG-PET, FDG-PET)

korrekte Schreibweise ¹⁸FDG-PET für fluorine-18 fluorodeoxyglucose ([18F]FDG)-PET, wobei die 18 hochgestellt ist und das radioaktive Fluor-18 Isotop bezeichnet.
Im Alltag spricht man oftmals der Einfachheit halber nur von FDG-PET, womit das selbe gemeint ist.
mehr Links unter Positronen-Emissions-Tomographie

Veröffentlicht am 11.06.2021

3-T1-Amin

ist ein Schilddrüsenhormonmetabolite, welches außerhalb der Schilddrüse durch Dejodierung und Aktivität der Ornithin-Decarboxylase, vermutlich bei der gastrointestinalen Resorption der Schilddrüsenhormone gebildet wird.
(Quelle: DFG-geförderten SPP 1629; Charite, Download 22.6.2018)

Veröffentlicht am 11.06.2021

Adenomenukleation(AE)(Synonym: Adenom-Enukleation)

= chirurgisches Ausschälen eines Adenoms (Enukleation = Entkernen, also Entfernen vom gut abgegrenztem Gewebe ohne Mitnahme von umliegendem Gewebe).
Dieses Verfahren wird bei Schilddrüsenknoten mit Krebsverdacht nicht empfohlen, da das entnommene Gewebe pathologisch schwer zu beurteilen ist.
siehe AWMF-Leitlinie zur Schilddrüsenoperation (maligne) 2012;
siehe auch subtotale Resektion

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021

adjuvante Therapie

= eine ergänzende Therapie nach einer Krebstherapie, um ein erneutes Tumorwachstum zu verhindern.

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021

Alectinib(Synonyme: L01XE36, Alecensa)

ist ein RET-Inhibitor, der in einer Studie an medullären Schilddrüsenkarzinomen mit einer RET-Mutation sowie anderen Soliden Tumoren mit einer RET-Fusion oder ALK-Fusion untersucht wird (NCT03131206; siehe auch NCT04589845).

Letzte Aktualisierung: 24.02.2021

ALK(Synonym: ALK-Fusion)

kommt bei ca. 1% der papillären sowie medullären Schilddrüsenkarzinome vor (Quelle: Haroon et. al. Surg. Pathol 2019); Neue Substanzen, die auch am Schilddrüsenkarzinom untersucht werden: Alectinib

siehe:

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021

Anabolismus(Synonym: Stoffaufbau)

Aufbau von körpereigenen Bestandteilen unter Verbrauch von Energie (Wachstum, Muskelaufbau),
siehe auch: Katabolismus, Metabolismus

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

anaplastischer Schilddrüsenkrebs(ATC)(Synonyme: anaplastisches Schilddrüsenkarzinom, undifferenzierter Schilddrüsenkrebs, anaplastic thyroid cancer)

sehr selten vorkommender Schilddrüsenkrebs, der in der Regel sehr schnell wächst und Metastasen bildet. Diese Krebszellen speichern kein Jod, so dass eine Radioiodtherapie nicht möglich ist.
 Im deutschen wird oft die englische Abkürzung für anaplastic thyroid cancer, ATC, verwendet.
siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 14.06.2021

Angiogenese

die Neubildung und das Wachstum von Gefäßen, Adern, bei gesunden wie bei Krebs-Zellen.
siehe Krebs-Therapie: Anti-Angiogenese

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021

Angst(Synonym: Angstzustände)

siehe Forums-Gruppe: Ängste, Angststörungen

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021
Letzte Aktualisierung: 15.06.2021

Antibodies(Ab)

deutsch: Antikörper

Letzte Aktualisierung: 09.07.2021

Antikörper(AK)

der Körper produziert Antikörper (AK) gegen fremde Substanzen (z.B. Viren) aber auch gegen körpereigene Stoffe.
Im Stoffwechsel der Schilddrüse gibt es mehrere Antikörper:

Letzte Aktualisierung: 16.07.2021

Apoptose

= "natürlicher Zelltod", findet täglich milliardenfach im Körper statt. Bei der Zellteilung finden natürliche Kontrollmechanismen statt. Wird eine Zelle als fehlerhaft entdeckt, läuft ein "Selbstmordprogramm" an. Bei Krebs wird dieser Mechanismus ausgesetzt (siehe dazu YAP sowie Nekrose = Zelltod durch Außeneinwirkung)

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Armour® Thyroid

Handelsname eines Extraktes aus getrockneten Schweineschilddrüsen (= desiccated thyroid extract = DTE). Armour hat durch die FDA eine Zulassung in den USA.
siehe u.a. : Studie: Schweinehormone vs. L-Thyroxin in der Substitution sowie Broschüre Mit Schilddrüsenhormonen leben!

Letzte Aktualisierung: 03.06.2021

Arteria carotis

= Schlagader, die den Kopf mit Blut versorgt.

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Arzneimittelname(Synonym: Medikamentenname)

Es gibt verschiedene Arzneimittelnamen:

  • Name in der Produktentwicklung eines Pharmaunternehmens. In Phase-I-Studien haben die Arzneimittel oftmals noch keinen Freinamen.
  • Freiname = Wirkstoffname von der WHO festgelegt
  • Handelsname
Veröffentlicht am 09.07.2021

Aurorakinasen(Synonym: Aurora Kinasen)

sind Enzyme, die bei der Zellteilung eine zentrale Rolle einnehmen.
In Krebszellen konnte nachgewiesen werden, dass hier vermehrt Aurorakinasen vorkommen, wodurch es zu einer Fehlregulation kommt, Teilung und Wachstum der Krebszellen befördert wird.
siehe auch: FAQ: Was sind Tyrosinkinase-Inhibitoren?

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021
Veröffentlicht am 11.06.2021

basal

= basis, Grund ...; im Zusammenhang mit Blutwerten, im Sinne wie im Blut vorliegend, ohne eine Stimulation von außen (z.B. TSH kann mit TRH stimuliert werden; Tg mit TSH bzw. rhTSH; Ct mit Calcium).

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Basedow(MB)(Synonym: Morbus Basedow)

 (engl. Graves Disease);
ist eine Autoimmunerkrankung, die sich durch eine Schilddrüsenüberfunktion bemerkbar macht.
Es gibt auch spezielle Foren und Selbsthilfegruppen für Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse; Links: SD-Foren sowie bei uns die Forums-Gruppe: Autoimmunerkrankte, Hashimoto und Schilddrüsenkrebs.

Letzte Aktualisierung: 20.07.2021

Biotin

wird auch als Vitamin B7 oder auch als Vitamin H bezeichnet;
siehe: Biotin-Einnahme und Bestimmung von Schilddrüsenwerten

Veröffentlicht am 22.07.2021

c

= clinical = klinische sichtbarer Tumor, Metastase; cTNM
siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 24.06.2021

C-PTC

classic papillary thyroid carcinoma (cPTC oder C-PTC)

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

C73

ist der ICD-10-Schlüssel für bösartige Neubildungen der Schilddrüse. Da sich die Schilddrüsenkarzinome in ihrer Therapie und Prognose erheblich unterscheiden, ist der ICD-Schlüssel wenig brauchbar.
siehe dazu Welcher Schilddrüsenkrebs? Welche Therapie?

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Calcitonin(Ctn)(Synonym: Kalzitonin)

= Kalzitonin (deutsche Schreibweise, meist wird die englische Schreibweise benutzt) = Ctn (Abkürzung) = Hormon, das von den C-Zellen der Schilddüse ins Blut abgegeben wird und eine Calcium-senkende Wirkung hat; Calcitonin und das Parathormon der Nebenschilddrüsen regulieren den Calcium- und Phosphathaushalt.
Calcitonin ist der Tumormarker des C-Zell-Karzinoms (=medulläres Schilddrüsenkarzinom).
siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 20.07.2021

Calzitonin

falsche Schreibweise für Calcitonin

Veröffentlicht am 19.07.2021

CEA(Synonym: Carcino-embryonales Antigen)

Tumormarker des medullären Schilddrüsenkrebs (und von Darmkrebs)
Nach Laborlexikon (Download 4.5.2018) gibt es folgende Referenz- und Grenzwerte:

  • Nicht-Raucher bis 4,6 ng/ml
  • Raucher in 25% der Fälle: 3,5-10,0 ng/ml; in 1% der Fälle: >10,0 ng/ml
  • >20,0 ng/ml Verdacht auf Krebs

siehe FAQ: Medullärer Schilddrüsenkrebs (C-Zell-Karzinom)

Veröffentlicht am 20.07.2021

classic papillary thyroid carcinoma(C-PTC, cPTC)

Es gibt diverse Untergruppen beim papillären Schilddrüsenkarzinom (PTC, siehe Schilddrüsenkrebs  nach ICD-O). Die meisten PTC sind die sogenannten klassischen papillären Schilddrüsenkarzinome (Forums-Gruppe mit weiteren Infos).

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

cN0

= kein klinisches (engl. clinical) Anzeichen für Lymphknotenmetastasen (N0);
siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021
Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Dijodtyrosin(T2, 3,5-T2)

Schilddrüsenhormon T2 (=3,5-T2), welches nach der Deiodase übrigbleibt;
siehe: Wirkung der Schilddrüsenhormone

Veröffentlicht am 11.06.2021

echoarmer Knoten(Synonym: echoarm)

Bei der Ultraschalluntersuchung werden Knoten als echoarm beschrieben, die die Schallwellen nicht gut zurück werfen. Stark durchblutetes Gewebe werfen die Schallwellen nicht gut zurück. Echoarm ist eines unter mehreren Kriterien im Ultraschall, welches einen Knoten für eine Feinnadelpunktion indiziert.
siehe Kap. 3.1. Knoten und Krebsverdacht unserer Broschüre "Knoten der Schilddrüse und ihre Behandlung"
Ein echoarmer Knoten kann auf einen kalten Knoten hinweisen, diese Diagnose kann jedoch nur durch ein Szintigramm / eine Szintigraphie gesichert werden.

Veröffentlicht am 11.06.2021

EFVPTC

encapsulated follicular variant of papillary thyroid carcinoma
= eingekapselte follikuläre Variante des papillären Schilddrüsenkrebs
heute als nicht-invasiver follikulärer Tumor mit papillär-ähnlichen Merkmalen (NIFTP) bezeichnet.

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021
Veröffentlicht am 19.07.2021

Evidenzbasierte Medizin(EbM)

Medizin, die sich an Beweisen (engl. Evidenz) ausrichtet, die möglichst über kontrollierte Studien erbracht wurden.
siehe auch FAQ-Hilfe EbM - Was sind patientenrelevante Endpunkte?
siehe auch: Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin.

Veröffentlicht am 11.06.2021

Fahrkosten, Fahrtkosten

siehe: Infoblatt: Fahrtkosten zu einem Arzt/Klinik (ACHSE) (25.08.2015) sowie Reisekosten

Veröffentlicht am 19.07.2021

Faszien(Synonym: Bindegewebe)

prävertebrale Faszien ist Bindegewebe, welches vor der Wirbelsäule liegt.
(siehe auch Bericht: Zwei Jahre diffuse Schmerzen nach Schilddrüsenentfernung)

Letzte Aktualisierung: 20.07.2021

fT3(Synonyme: FT 3, ft3, FT3)

= freies Schilddrüsenhormon Trijodthyronin (T3)
Das Schilddrüsenhormon T3 ist im Körper zu 99% an Transporteiweiße gebunden.
Es hat eine Halbwertszeit von 20 Stunden.
Zur Feststellung der realen Stoffwechselllage im Blut müssen jedoch die freien Schilddrüsenhormone (fT3 ca. 0,3%) bestimmt werden. Wird bei der Blutabnahme nur die Gesamt-Hormonmenge T3 bestimmt, so kann dies zu einer Fehleinschätzung führen.
siehe auch FAQ: Blutabnahme und Schilddrüsenhormon-Einnahme
Bedarf T3 und Tagesschwankungen fT3 fT4 TSH (Studie Russel 2008)
ambulante Erstattung der Bestimmung von fT4 und fT3.

Veröffentlicht am 24.06.2021

FVPTC

= Follicular Variant of papillar Thyroid Cancer (FVPTC) = follikuläre Variante des papillären Schilddrüsenkarzinoms (Forums-Gruppe mit weiteren Informationen und Betroffenen)

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Geschäftsordnung

wird durch unsere Arbeitsgruppe Geschäftsordnung erarbeitet und durch den Bundesvorstand und Mitgliederbeirat verabschiedet. Die Geschäftsordnung regelt das Miteinander zwischen Bundesvorstand und Mitglieder-Beirat sowie der Bundesgeschäftsstelle (Organigramm). Aktuelle Geschäftsordnung findet sich auf den Vereins-Seiten Dokumente und Organigramm sowie im Forum der Arbeitsgruppe Geschäftsordnung

Veröffentlicht am 20.07.2021

Hazard Ratio(HR)

beschreibt das relative Risiko zweier Gruppen, dass ein Ereignis eintrifft, z.B. Rezidiv, Tod, .... Bei 1 ist das Risiko beider Gruppen gleich. Eine Hazard Ratioo von 0,6 bedeuted z.B. , dass eine Gruppe mit einer bestimmten Therapie ein 60% geringeres Risisiko hat, dass ein Rezidiv in einem bestimmten Zeitraum auftritt.
Eine ausführliche Erklärung findet sich im Ärzteblatt: Überlebenszeitanalyse. Teil 15 der Serie zur Bewertung wissenschaftlicher Publikationen. Dtsch Arztebl Int 2011; 108(10): 163-9; DOI: 10.3238/arztebl.2011.0163

Veröffentlicht am 02.06.2021

HCT

Veröffentlicht am 01.07.2021

HVPTC

= hobnail variant of papillary thyroid carcinoma ; es gibt eine Reihe von Untergruppen des papillären Schilddrüsenkarzinom (PTC), siehe Schilddrüsenkrebs nach ICD-O

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

I

steht für das chemische Element Iod, auch Jod geschrieben;

Letzte Aktualisierung: 15.06.2021

Iod

auch umgangssprachlich Jod geschrieben;
das nicht radioaktive Iod hat die Massenzahl 127.
Bei der Radiojodtherapie (RJT oder RIT) wird das radioaktive I-131 eingesetzt.
Iod ist ein Spurenelement, das die Schilddrüse zur Produktion von Schilddrüsenhormonen (T3 und T4) braucht.
siehe auch:

Veröffentlicht am 11.06.2021
Veröffentlicht am 11.06.2021

Jod

wird in der Medizin mit I geschrieben und abgekürzt, entsprechend im Periodensystem der chemischen Elemente; mehr siehe Iod

Veröffentlicht am 11.06.2021

K-SD/NSD(Synonym: Kompetenzzentren für Schilddrüsen-/Nebenschilddrüsenchirurgie)

siehe Kompetenzzentren für Schilddrüsenchirurgie (CAEK - Zertifizierung)

Veröffentlicht am 11.06.2021

Karte, Karten(Synonym: Landkarte)

siehe:

Letzte Aktualisierung: 08.07.2021

Kisplyx®(Synonym: Lenvatinb)

Handelsname von Lenvatinib,  für die Zulassung beim metastasierten Nierenzellkarzinom, nach einer Vorbehandlung. Beim radioiod-refraktären Schilddrüsenkarzinom hat Lenvatinib auch eine Zulassung, hier heißt das Medikament Lenvima®. Obwohl gleiches Präparat und vom gleichen Hersteller ist Kisplyx® um 130 Euro pro 30 Hartkapseln 4mg Lenvatinib billiger als Lenvima®.

Veröffentlicht am 23.07.2021

L-T3(Synonym: Liothyronin)

ist das synthetisch hergestellte Schilddrüsenhormon T3 (Handelsnamen von L-T3-Präparaten: Thybon®, Cytomel®, Liotir®, ...)
siehe auch:

Veröffentlicht am 11.06.2021

Lenvatinib(Synonym: Lenvima)

ist ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI), der seit 2015 für das fortgeschrittene radioiod-refraktäre Schilddrüsenkarzinom zugelassen ist. Handelsname Lenvima™; in Studien auch als E7080 bezeichnet.
Lenvatinib hemmt (inhibiert) die Kinasen (Signalwege) VEGFR, FGFR, RET, KIT und PDGFR, welche Wachstum und Blutversorgung des Tumors regeln.
mehr Infos unter: Lenvatinib (=Handelsname: Lenvima®) - Übersichtsartikel.

Veröffentlicht am 23.07.2021

Lymphangiosis carcinomatosa(LC)(Synonym: Lymphgefäßinvasion)

siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome Lymphgefäßinvasion (L1)

Veröffentlicht am 23.07.2021

maximal tolerierbare Dosis(MTD)

in Phase-1-Studien wird untersucht, welches die maximale Dosis ist, welche durch Patient*innen bezüglich der Nebenwirkungen toleriert wird; siehe auch Phasen klinischer Studien

Veröffentlicht am 17.06.2021

Medikamentenname, Medikamentennamen

siehe Arzneimittelname

Veröffentlicht am 09.07.2021
Veröffentlicht am 19.07.2021

Mikrosomale Antikörper(MAK)

siehe TPO-AK

Veröffentlicht am 20.07.2021

Mitgliedsbeitrag

Die Höhe des Mitgliedsbeitrags liegt im Ermessen des einzelnen Vereinsmitglieds. Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 5 Euro pro Jahr, sodass auch einkommensschwache Schilddrüsenkrebspatienten am Vereinsgeschehen teilnehmen können. Empfohlen wird ein Jahresbeitrag von 40 Euro; weitere Fragen zum Mitgliedsbeitrag
Mitgliedsbeiträge werden wie Spenden behandelt:  Spendenkonto oder Mitglied werden

Veröffentlicht am 16.07.2021

Molekular-genetische Diagnostik

Es gibt inzwischen auch erste diagnostische Tests, die nach genetischen Veränderungen (BRAF, HRAS, KRAS, NRAS, RET, PAX8/PPARG) im bei der Feinnadelpunktion entnommenen Material suchen. Die Tests kommen vor allem bei follikulären Neoplasien und verdächtigen Feinnadelpunktionsergebnissen zum Einsatz, um unnötige Operationen zu vermeiden, oder bei positiven Befunden, damit in der Operation dann gleich die ganze Schilddrüse entfernt wird. Auch bei den molekular-genetischen Tests besteht das Problem falsch positiver und falsch negativer Befunde, so dass auch diese Tests nur gezielt angewendet werden sollten.
siehe:

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

N0

= Kein Anhalt für regionäre Lymphknotenmetastasen nach einer Schilddrüsenoperation bzw. nach einem Ganzkörperszintigramm nach einer Radiojodtherapie;
siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

N1

= regionäre Lymphknotenmetastasen
siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

NDK(Synonym: Nationalen Dekade gegen Krebs)

siehe Nationale Dekade gegen Krebs bindet Patientensicht ein.

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Nebenschilddrüsen(NSD)(Synonyme: Epithelkörperchen, Parathyroid glands)

Die etwa linsengroßen Nebenschilddrüsen (auch Epithelkörperchen genannt) befinden sich in der Regel an der Rückseite der Schilddrüse. Die Blutversorgung der Nebenschilddrüsen ist mit dem Blutgefäßsystem der Schilddrüse verbunden. Die meisten Menschen haben vier Nebenschilddrüsen, es gibt jedoch erhebliche Unterschiede bezüglich Anzahl, Größe, Form und Lage. Auch deshalb ist es nicht immer einfach, ihre Funktion bei der Schilddrüsenoperation gut zu erhalten.
Die Nebenschilddrüse bildet ein eigenes Hormon, das Parathormon genannt wird. Dieses sorgt indirekt für einen ausreichend hohen Calcium-Spiegel im Blut, siehe:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

neurotrophic tyrosine receptor kinase

siehe NTRK

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Newsletter

Veröffentlicht am 30.06.2021

NO

falsche Schreibweise für N0 (Null am Ende und nicht der Großbuchstabe O)

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

NTRK(Synonyme: neurotrophic tyrosine receptor kinase, NTRK-Genfusion)

NTRK1 und NTRK3 sind Receptor-Tyrosinkinasen, die wenn sie mit einem von drei möglichen Fusionspartner zur Aktivierung des MAPK-Signalweges in einer Krebszelle führen. NTRK1 und NTRK3 kommen bei ca. 1-5% beim papillären Schilddrüsenkrebs vor (nach anderen Daten 5-25%), und häufiger bei papillären Schilddrüsenkarzinomen, die auf Grund einer hohen Strahlenbelastung entstanden;
NTRK Genfusion schließen beim Schilddrüsenkrebs ALK, BRAF, MET, RAF1 oder RET-Fusionen aus. NTRK-Gefusionen gehen meist mit einer niedrigen Tumormutationslast (TMB) einher.
siehe: DGHO Positionspapier zu NTRK-Inhibitoren
Substanzen die auf die NTKR-Genfusionen zielen:

Quellen siehe:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Nx(Synonym: NX)

 bedeutet in der TNM-Tumorklassifizierung: regionäre Lymphknoten können nicht beurteilt werden; siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Off-Label-Use(Synonym: Off-label use)

Zur Sicherheit der Patient*innen müssen Arzneimittel für die Behandlung bestimmter Krankheiten in Deutschland und anderen Industrienationen zugelassen werden (man denke an den Contergan-Skandal in der 60er Jahren).
Wird ein solch zugelassenes Medikament zur Behandlung einer anderen Krankheit eingesetzt, spricht man von Off-Label-Use (andere Schreibweise "Off-label use")
siehe hierzu auch: Was ist Off-Label-Use?
Hat ein Medikament noch keine Zulassung, ist jedoch im Zulassungsverfahren so handelt es sich um Compassionate Use.
Die Therapie mit Off-Label-Use und Compassionate Use wird als Salvage Therapie bezeichnet.

Letzte Aktualisierung: 14.06.2021

ÖGES(Synonym: Österreichische Gesellschaft für Endokrinologie und Stoffwechsel)

siehe: Österreichische Gesellschaft für Endokrinologie und Stoffwechsel

Veröffentlicht am 11.06.2021

Parathormon(PTH)

Hormon, welches von den Nebenschilddrüsen produziert wird, und welches für die Umwandlung (Synthese) der Vitamin D-Vorstufe zum aktiven Vitamin D benötigt wird. Das aktive Vitamin D führt zur Steigerung der Calcium-Aufnahme aus dem Darm ins Blut (siehe Vitamin D Synthese).
Calcitonin und das Parathormon der Nebenschilddrüsen regulieren den Calcium- und Phosphathaushalt.
Handelsname von künstlich-hergestelltem Parathormon (rhPTH) ist Natpar®

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Phasen klinischer Studien

Phase I = Verträglichkeit und Sicherheit des Medikaments wird an einer kleinen Gruppe von Menschen (20-80)
geprüft. Das Risiko gefährlicher Nebenwirkungen soll damit ausgeschlossen werden. Es wird die maximal tolerierbare Dosis (MTD) bestimmt.
Phase II = Suche nach einer geeigneten wirksamen Dosis. Positive Wirkungen des Medikaments sollen gefunden werden. In der Regel 100-300 Patient*innen in der Studie.
Phase III = Studie, um eine Zulassung zu bekommen. Hierzu muss die bessere Wirksamkeit im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) oder im Vergleich zu einer Standardtherapie nachgewiesen werden. In der Regel 1.000 bis 3.000 Patient*innen in der Studie.
Phase IV = Studien mit einer sehr großen Zahl von Patient*innen, um z.B. sehr seltene Nebenwirkungen zu finden.

Veröffentlicht am 17.06.2021

PTC(Synonym: papillary thyroid carcinoma)

engl. Abkürzung das  papilläre Schilddrüsenkarzinom.
mehr Infos unter:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

QALY(Synonym: Quality Adjusted Life Year)

Das NICE (National Institute for Health and Clinical Excellence) (=Gremium, welches Empfehlungen zur Kostenübernahme für das nationale Gesundheitssystem in Großbritannien abgibt) arbeitet mit dem QALY.
Mit dem QALY werden die erwarteten Kosten der Behandlung pro gewonnener Lebensqualität berechnet.
siehe dazu im Forum: Kosten-Nutzen-Bewertung von Arzneimitteln

Veröffentlicht am 11.06.2021

Reisekosten

Reisekostenerstattungs-Formulare des Bundesverbandes Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. siehe Merkblatt und Formulare für die Reisekostenerstattung.
Erstattung von Fahrkosten zu Therapie und Diagnostik; siehe Fahrtkosten

Veröffentlicht am 19.07.2021

Reisekostenformular, Reisekostenformulare

siehe Merkblatt und Formulare für die Reisekostenerstattung.

Veröffentlicht am 19.07.2021

RET(Synonym: rearranged during transfection)

das RET Protoonkogen reguliert eine Tyrosinkinase, die für das Wachstum von bestimmten Zellen verantwortlich ist. RET ist die Abkürzung für "rearranged during transfection", weil dieses Gen erstmals bei einem Rearrangemend eines Lymphoms aufgefallen war.
Das RET-Protoonkogen liegt auf dem Chromosom 10 und hat 21 Exons (Quelle: en.wikipedia.org; Download 15.8.2019)

Beim medullären Schilddrüsenkrebs findet sich bei ca. 60% (sporadisch > 60%; erblich >90%) eine Punktmutation des RET-Gens, während beim papillären Schilddrüsenkrebs oftmals ein so genanntes chromosomales Rearrangement des RET (RET/PTC) zu einer RET-Fusion vorliegt (bei 10-20%).
In der Forschung werden derzeit verschiedene Medikamente (Pralsetinib und Selpercatinib bereits zurgelassen; Alectinib) getestet, die diese Tyrosinkinasen ganz gezielt blockieren bzw. hemmen sollen = Tyrosinkinase-Inhibitoren
siehe auch :

Letzte Aktualisierung: 08.06.2021

RET/PTC

ist ein papilläres Schilddrüsenkarzinom (PTC) bei dem das RET-Protoonkogen durch ein Rearrangement aktiviert wurde.
Es liegt dann eine RET-Fusion vor: entweder eine Fusion mit dem CCDC6 Gen (=RET/PTC1) oder mit dem NCOA4 Gen (= RET/PTC3).
Bei ca. 10-20% der PTC liegt ein RET/PTC vor.
siehe: Genetische Veränderungen beim Schilddrüsenkrebs

sowie auch:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Schilddrüsenhormone

Die Schilddrüse produziert mit Hilfe von Jod die Hormone Trijodthyronin (T3 ) (ca. 10%) und Tetrajodthyronin (T4), kurz auch Thyroxin genannt.
T3 ist das aktive Hormon und wird mit Hilfe der Deiodase aus T4 gebildet. T4 ist ein reines Depot-Hormon, es sind keine Stoffwechselvorgänge bekannt, bei denen T4 aktiv beteiligt ist;
siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 23.06.2021

Schilddrüsenoperation(SD-OP)

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Signatur

von Forums-Beiträgen einfügen und ändern über Profil ➡ Profil bearbeiten
Signaturen um Vereinsmitglieder zu werben.

Veröffentlicht am 30.06.2021
Veröffentlicht am 16.07.2021

Stroma(Synonyme: Desmoplasie, Desmoplasia, Tumorstromadesmoplasie)

gut und bösartige Tumore bestehen aus mindestens zwei Komponenten, den autonom wachsenden Tumorzellen und einem so genannten Stroma, das sich aus Bindegewebe, Blutgefäßen, entzündlichen Zellinfiltraten u.a. Komponenten zusammensetzt.
Die Ausbildung einer kollagenreichen Stromakomponente bezeichnet man als Desmoplasie (engl.: Desmoplasia). Eine desmoplastische Stromareaktion ist als möglicher Prädiktor für die Aggressivität von Tumoren in der Diskussion.
(Quelle: pathologie-online.de; Download 15.12.2016; sowie E. Flom: Einfluss des PI3K-Signalweges und desmoplastischer Stromareaktion auf Tumore der Schilddrüse; P06.14; www.pathologie-kongress.com; Download 30.6.2017)

Veröffentlicht am 19.07.2021

supportiv, supportive Therapie

sind zusätzliche Behandlungen, die die Nebenwirkungen einer Therapie und/oder Beschwerden durch die Krankheit lindern sollen.
siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

T0

bedeutet in der TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome: kein Hinweis auf den primär Tumor (= Ursprung des Schilddrüsenkrebs)

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

T1

bedeutet in der TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome: primär Tumor gleich oder kleiner als 2cm

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

T2

  • bedeutet in der TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome: primär Tumor mehr als 2 cm, aber nicht mehr als 4 cm in größter Ausdehnung, begrenzt auf die Schilddrüse;
    oder
  • Schilddrüsenhormon 3,5-T2 (= Dijodtyrosin = T2)
Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

T3

=Trijodthyronin (Schilddrüsenhormon T3)
oder
= Tumorklassifizierung: T3 = Primär-Tumor > 4 cm, jedoch begrenzt auf die Schilddrüse;
siehe TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

T4

Letzte Aktualisierung: 30.06.2021

TAK(Synonyme: Thyreoglobulin-Antikörper, Thyreoglobulin-AK)

bestimmt man in der Therapie des differenzierten Schilddrüsenkrebs, um sicher zu sein, dass der Wert des Thyreoglobulin (Tg) nicht fälschlich zu niedrig ist.
Andere Abkürzungen sind: TGAK, ATG oder TgAb (=Thyroglobulin antibodis).
Mehr unter:

Letzte Aktualisierung: 20.07.2021

Thyreoglobulin(Tg)(Synonym: Thyroglobulin)

ist ein Eiweiß, welches nur von Schilddrüsenzellen und differenzierten Schilddrüsenkrebszellen produziert wird. In den Folliklen der Schilddrüse werden die Schilddrüsenhormone T4 und T3 an diesem Eiweiß gebunden (Im Blut werden die Schilddrüsenhormone zu über 90% an das Thyroxin-bindendes-Globulin (TBG) gebunden).

Nach Entfernung der Schilddrüse (oder auch nur einer Hälfte) kann das Thyreoglobulin (englische Schreibweise Thyroglobulin; Abkürzung: Tg) als Tumormarker des differenzierten Schilddüsenkrebs genutzt werden.
siehe auch:

siehe auch: Forums-Gruppe: Tg-Wert beständig leicht erhöht.

Veröffentlicht am 20.07.2021

Thyroxin(T4)(Synonym: Tetrajodthyronin)

 ist das  Schilddrüsenhormon T4. Die 4 steht für 4 Jodatome, die in dieser Verbindung gebunden sind.
T4 gilt als Depot Hormon und wird mit Hilfe der Deiodase in das aktive T3 abgebaut.
Zur Bestimmung der Blutwerte ist es besser, die freien Schilddrüsenwerte zu bestimmen; siehe fT4.
Wird T4 von außen als Medikament zu gegeben, spricht man von L-T4
siehe Schilddrüsenhormone

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

TNM(Synonym: TNM-Klassifikation)

Die TNM-Klassifikation steht für eine weltweit einheitliche Klassifikation der Primär-Tumore, Lympknotenmetastasen (= lymph nodes) und Fern-Metastasen, siehe im Detail: TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

TPO-AK(Synonyme: Thyreoidale Peroxidase Antikörper, Mikrosomale Antikörper)

eine Erhöhung der TPO-Antikörper kann auf eine Hashimoto-Thyreoiditis (ca. 1-2% in der Bevölkerung) hindeuten. Ein erhöhter TPO-AK kann jedoch auch andere Ursachen haben (Addison-Krankheit, Typ-1-Diabetes-Mellitus, chronische Hepatitis B und C). Zudem kommt eine Erhöhung auch bei gesunden Menschen vor (ca. 5-7% in der Bevölkerung).

Veröffentlicht am 20.07.2021

Trametinib

(Handelsname: Mekinist®) ist ein Tyrosinkinase-Inhibitor (TKI), der den Signalweg MEK blockiert.
siehe Trametinib (Handelsname: Mekinist®) - Übersichtsartikel.

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Trijodthyronin(T3)(Synonym: 3,3',5-Triiod-L-thyronin)

ist das  Schilddrüsenhormon T3. Die 3 steht für 3 Jodatome, die in dieser Verbindung gebunden sind.
T3 ist das aktive Hormon und wird mit Hilfe der Deiodase aus T4 gebildet.
Zur Bestimmung der Blutwerte ist es besser, die freien Schilddrüsenwerte zu bestimmen; siehe fT3
Wird T3 von außen als Medikament zu gegeben, spricht man von L-T3

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

TSH(Synonyme: Thyreoidea stimulierendes Hormon, Thyreotropin)

Die Hypophyse (Hirnanhangdrüse) schüttet das Hormon TSH (=Thyreoidea stimulierendes Hormon) aus, welches die Schilddrüse anregt, die Schilddrüsenhormone T4 und T3 zu produzieren. Die Hypophyse selbst wird durch das Hormon TRH des Hypothalamus angeregt, TSH auszuschütten. Die Referenzwerte liegen ungefähr zwischen 0,2 und 4,0 (Abhängig vom Labor, der Altersgruppe, Schwangerschaft).
Durch die Einnahme von Schilddrüsenhormonen wird bei Schilddrüsenkrebspatienten der TSH unterdrückt.
siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 15.06.2021

Tumorboard(Synonym: Online-Tumorboard)

Im Tumorboard setzen sich Ärzt*innen unterschiedlicher Fachdisziplinen zusammen, um gemeinsam weitere diagnostische Verfahren und/oder Therapien von Krebspatient*innen zu besprechen.
In Kliniken, die durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert sind, ist ein Tumorboard ein wichtiges Qualitätsmerkmal; siehe auch:

Für seltene fortgeschrittene Schilddrüsenkarzinome gibt es Frankreich seit langem das TUTHYREF - französisches Krebsregister, nationales Tumorboard, und seit 2020 in Deutschland das Online Tumorboard Schilddrüse

Letzte Aktualisierung: 07.07.2021

Tx(Synonym: TX)

bedeutet in der TNM-Klassifikation der Schilddrüsenkarzinome: Primärer Tumor kann nicht beurteilt werden;

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Überfunktion

siehe

  • Schilddrüsenüberfunktion = Hyperthyreose
  • Nebenschilddrüsenüberfunktion = Hyperparathyreoidismus
Veröffentlicht am 11.06.2021

Unterfunktion

siehe

  • Schilddrüsenunterfunktion = Hypothyreose
  • Nebenschilddrüsenunterfunktion = Hypoparathyreoidismus
Veröffentlicht am 11.06.2021

Vitamin D

es gibt verschiedene Formen von Vitamin D (siehe Vitamin D - Synthese) . Natives Vitamin D (Cholecalcifereol) wird mit Hilfe der Sonne in der Haut selber hergestellt, diese wird in der Leber zu Calcidiol. Aktives Vitamin D  (CalciTRIOL) wird zur Aufnahme von Calcium benötigt.  Bei einer Nebenschilddrüsenunterfunktion wird zu wenig Parathormon produziert. Mit Hilfe des Parathormons  wird in der Niere aus Calcidiol das CalciTRIOL; siehe auch:

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021

Vorlagen(Synonym: Musterschreiben)

siehe

Veröffentlicht am 20.07.2021

warmer Knoten

Warme Knoten der Schilddrüse nehmen genauso viel und mehr Technetium auf und sind im Szintigramm "mehr-speichernd".
ausführlich siehe Kapitel 3 Diagnostik der Knoten der Schilddrüse unserer Broschüre: Knoten der Schilddrüse - Inhaltsverzeichnis

Veröffentlicht am 11.06.2021

Xerostomie(Synonym: Mundtrockenheit)

Bei einer Radiojodtherapie kommt es in ca. 10-20% als Spätfolge zu einer Xerostomie, auch in Zusammenhang stehen damit Geschmacksveränderungen. Sind auch die Tränendrüsen gestört, spricht man von einem Sicca-Syndrom.

Veröffentlicht am 11.06.2021

YAP

ein Protein (Eiweißmolekül), welches das Wachstum von Organen während der Entwicklung vorantreibt und welches die Größe der Organe im Erwachsenenalter regelt, scheint auch eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Resistenz gegen gezielte Krebstherapien zu spielen; mehr dazu: Grundlagenforschung: YAP und Resitenzen gegen TKI (Bivona 2015).

Veröffentlicht am 11.06.2021

Z.n.(Synonym: Zustand nach)

wird in Arztbriefen verwendet, um den Zustand nach einer akuten Krankheit zu beschreiben.

Letzte Aktualisierung: 24.06.2021

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick