Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Antwort auf: Sulforaphan aus Brokkoli unterstützt Sorafenib (?)

| Beitrags-ID: 330226

Hallo,

hier eine „Erfahrung“ von Dudy:

Brokkoli (Broccoli). Es gibt eine Studie mit Mäusen, bei der festgestellt wurde, dass Brokkoli die Wirkung von Nexavar (Sorafenib) noch verstärkt [diese Studie hier; Harald]. Bei mir kann ich das leider nicht ausprobieren, da mein Bauch Brokkoli inzwischen nicht mehr so nett findet. Wenn ich es aber noch vertragen würde, wäre ich hier zu einem Selbstversuch sicherlich nicht abgeneigt.

Zitat aus FAQ: Therapie mit Sorafenib – Erfahrungsbericht (Nebenwirk.) (Dudy Mai 2012)

Viele Grüße
Harald

Auch als Fördermitglied mit 5 € im Jahr hilfst Du unserem Verein sehr!!! 😆