Probleme einzuloggen?

Registrieren

Zurück
Foren-Übersicht AHB / REHA AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus...
Thema: [url=t30715] 

AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster

[/url].
im Forum: 
Seite 1 von 1
Neues Thema schreiben im Forum: 
 

Antwort erstellen auf Thema:  AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Autor Beitrag
MiJU(aktives Vereinsmitglied)Offline
Anmeldung: 02.06.19
Beiträge: 51
pap. SD-CA
Dresden
weiblich
Beitrag:

BeitragAHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster

 
Verfasst am: 04. Okt 2019, 17:49
Danke! sagen : dkr, Harald
Antworten mit Zitat

in den Link-Kategorien:
[url=l1680Paracelsus-Klink Am Schillergarten[/url].(135 clicks)
siehe auch:Link innerhalb des Forums FAQ: Fragenkatalog an die REHA-Kliniken zu Schilddrüsenkrebs.

Fragenkatalog - Antwort: 06.06.2018
08645 - Paracelsus-Klinik Am Schillergarten - Bad Elster - 20180606

Anschrift
Paracelsus-Klink Am Schillergarten
Onkologie
Dr. med. Constanze Junghans (CÄ)
Martin-Andersen-Nexö-Str. 10
D-08645 Bad Elster  ¦   zoombare Detailkarte



Tel.: 037437 - 70 34 21/3

Mitarbeiter: Komnick

zur Link-Liste
Auch wenn meine AHB schon eine Weile her ist, wollte ich doch nochmal was dazu schreiben...

Die Paracelsus-Klinik in Bad Elster liegt auf einem Berg in dem kleinen Kurort im Erzgebirge und es werden 80% Krebspatienten (dabei aber alle möglichen Arten), sowie 20 % orthopädische Patienten aufgenommen.

Ich hatte meine 8-jährige Tochter als Begleitkind mit. Ich muss sagen, die Kinderbetreuung in der Klinik hat super gut funktioniert. Die Betreuung war sehr liebevoll und die Kinder haben viele Ausflüge im Ort oder in den umliegenden Wald gemacht. Sie fand es jedenfalls super...

Für kleine Kinder gibt es Babyausstattung (Babystuhl, Babyfon, Gitterbett) auszuleihen, die Größeren schlafen in eigenem Bett im Zimmer der Mutter mit...Gut war, dass es zum Essen einen extra Bereich gab für die Mütter mit ihren Kindern um die anderen Patienten nicht zu sehr zu stören...Morgens und Abends gab es reichhaltiges und abwechslungsreiches Buffet; Mittags konnte man aus drei verschiedenen Menüs wählen; die Kinder hatten eine Extra-Karte, konnten aber auf Wunsch auch eins der anderen Essen bekommen. Bei evtl. Allergien gab es Termine mit den Ernährungsberatern und es wurde individuell darauf Rücksicht genommen. Da ich auf einige Gewürze allergisch bin, wurde Mittags immer extra gekocht für mich...

Allgemein war an den Wochentagen der Tag sehr vollgepackt mit Terminen, wobei man das auch mit dem behandelnden Arzt gut absprechen konnte wenn es zu viel war oder es nicht gepasst hat.

Früh hat man als Mama das Kind in die Kinderbetreuung gebracht, über die Mittagszeit wieder abgeholt zum gemeinsamen Essen und evtl. paar Minuten ausruhen und dann das Kind wieder hingebracht. Bis 16 Uhr war die Betreuung gesichert, danach und am Wochenende hatte man natürlich wieder selbst die Verantwortung fürs Kind. Ich muss sagen, man sollte sich gut überlegen ob man das Kind wirklich mitnehmen muss (so wie das bei mir der Fall war) oder ob es auch möglich wäre ohne zu fahren. Denn es ist kein Urlaub, man hat echt gut zu tun mit den unterschiedlichen Therapieangeboten...

Was mir besonders gut gefallen war, waren spezielle Angebote für "junge Erwachsene"...d.H., das waren kleine Gruppen zu verschiedenen Themen wie Krankheitsbewältigung, Stressmanagement, beruflicher Widereinstieg, sowie in der Ergo- und Physiotherapie, die eher die Jüngeren betreffen mit jungen Erwachsenen bis ca. 40 Jahren.
Erstaunlicherweise waren in der Zeit in der ich dort war noch drei weitere junge Frauen mit Schilddrüsenkrebs. Also eine gute Möglichkeit sich auszutauschen...

Es gab im Haus auch ein kleines Schwimmbad, das am Nachmittag auch zum freien Schwimmen genutzt werden konnte. Außer Dienstags gab es jeden Tag eine Stunde Kinderschwimmen...Heißt, da durften die Mamas mit den Kindern das Schwimmbad nutzen; wenn jemand ohne Kind unbedingt schwimmen wollte in der Zeit durfte er sich nicht über Lärm und wasserspritzende Kinder beschweren. Fand ich gut und meine Tochter hat in den drei Wochen da echt das Schwimmen gelernt Very Happy

Mein Fazit, wenn man schon mit Kind fahren muss (oder auch will) dann ist die Klinik eine gute Wahl !


Hier nochmal der Link zur Klinik-Homepage:

https://www.paracelsus-kliniken.de/klinik-am-schillergarten.html
Zurück   Nach oben
Profil anzeigen Private Nachricht senden Danke dieser Beitrag hat mir geholfen. email print

Seite 1 von 1
Drucke Thema: AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster
Thema: 

AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster

im Forum: 

Antwort erstellen auf Thema:  AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus-Klinik in Bad Elster Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung Bei Antworten zu diesem Thema benachrichtigen Funktion steht nur registrierten Forums-Nutzer*innen zur Verfügung
Neues Thema schreiben im Forum: 
 
Du kannst nicht einen Termin in diesem Forum posten.
Zurück   Nach oben  
Foren-Übersicht AHB / REHA AHB/REHA mit Kind in der Paracelsus...
Pfeil Förderer: Krebshilfe-Logo GKV-Logo
Unterstütze uns mit
Deinen Online-Einkäufen!
verlaesst Seiten von sd-krebs.de
Der gemeinnützige Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs - Ohne Schilddrüse leben e.V. finanziert sich über Spenden, Sponsoring, öffentliche Zuwendungen und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglied werden ab 5 Euro im Jahr).
Home | Datenschutz | Seiten-Übersicht | Kontakt | Verein | Impressum

Navigation neu laden | Alle Cookies löschen, die durch das Forum gesetzt wurden  |  Zur Mobilen Version wechseln (Beta)
        Based on: phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
nach oben