Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Sponsoren

Wir nehmen keine finanzielle Mittel und andere geldwerte Zuwendungen durch pharmazeutische und andere Unternehmen im Gesundheitswesen an (mehr dazu unter Initiative Transparente Zivilgesellschaf).

Prämien von Online-Einkäufen über

Logo von Gooding

Wenn ihr eure Online-Einkäufe über Gooding tätigt, erhält unser Bundesverband eine kleine Provision und es entstehen euch keine Mehrkosten (mehr zu Gooding).

Alle unsere Einnahme und Ausgaben sind im Online-Haushalt einsehbar.

Spenden und Mitgliedsbeiträge von natürlichen Personen, die mehr als 1.000 Euro jährlich bzw. mehr als zehn Prozent unserer Jahreseinnahmen betragen, werden nach Zustimmung derselben in unserem Online-Haushalt und in unseren Tätigkeitsberichten veröffentlicht.

Spenden mit einem Klick

Unterstützer 2021

Wir werden großzügig durch die Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt

Logos der einzelnen gesetzlichen Krankenkassen, welche gemeinsam die pauschal Förderung von undesweiten Selbsthilfe Organisationen machen.

Pauschale Förderung der Selbsthilfe auf Bundesebene durch die Gesetzlichen Krankenkassen nach §20h SGB V mit 47.000 Euro.
An der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene beteiligen sich folgenden Gesetzlichen Krankenkassen: Verband der Ersatzkassen (vdek), AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft und Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau.
Im vdek sind folgende Ersatzkassen Mitglied: BARMER – GEK, TK Techniker Krankenkasse, DAK, Kaufmännische Krankenkasse KKH, HEK Hanseatische Krankenkasse und hkk

Logo des BKK Dachverband

Vom BKK Dachverband hat der Verein für das Jahr 2021 nach §20h SGB V 3.690 Euro bewilligt bekommen. Der Betrag ist für das Projekt: Selbsthilfe Bewegen, Modul 4, der Arbeitsgruppe Vereinsentwicklung bestimmt.

Unterstützer 2020

Wir werden großzügig durch die Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt

Logos der einzelnen gesetzlichen Krankenkassen, welche gemeinsam die pauschal Förderung von undesweiten Selbsthilfe Organisationen machen.

Pauschale Förderung der Selbsthilfe auf Bundesebene durch die Gesetzlichen Krankenkassen nach §20h SGB V mit 48.000 Euro.
An der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene beteiligen sich folgenden Gesetzlichen Krankenkassen: Verband der Ersatzkassen (vdek), AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft und Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau.
Im vdek sind folgende Ersatzkassen Mitglied: BARMER – GEK, TK Techniker Krankenkasse, DAK, Kaufmännische Krankenkasse KKH, HEK Hanseatische Krankenkasse und hkk

Unterstützer 2019

Wir werden großzügig durch die Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt

Logos der einzelnen gesetzlichen Krankenkassen, welche gemeinsam die pauschal Förderung von undesweiten Selbsthilfe Organisationen machen.

Pauschale Förderung der Selbsthilfe auf Bundesebene durch die Gesetzlichen Krankenkassen nach §20h SGB V mit 35.000 Euro.
An der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene beteiligen sich folgenden Gesetzlichen Krankenkassen: Verband der Ersatzkassen (vdek), AOK-Bundesverband, BKK Dachverband, IKK, Knappschaft und Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau.
Im vdek sind folgende Ersatzkassen Mitglied: BARMER – GEK, TK Techniker Krankenkasse, DAK, Kaufmännische Krankenkasse KKH, HEK Hanseatische Krankenkasse und hkk

Logo des AOK Bundesverbandes

Vom AOK Bundesverband hat der Verein für das Jahr 2019 nach §20 Abs.4 SGBV 17.000 Euro bewilligt bekommen. Der Betrag ist für das Projekt: Symposium Lebensqualität von Schilddrüsenkrebspatient*innen bestimmt.

Logo der DAK

Von der Deutsche Angestellten Krankenkasse hat der Verein für das Jahr 2019 nach §20h SGB V 12.200 Euro bewilligt bekommen. Der Betrag ist für die Projekte
Flyer Ernährung bei Hypoparathyreoidismus, Bundestreffen Hypopara und Anpassung FAQs auf den Webseiten bestimmt.

Logo der Barmer
Von der BARMER hat der Verein für das Jahr 2019 nach §20h SGB V 7.700 Euro bewilligt bekommen. Der Betrag ist für das Projekt: GruppenleiterInnen-Treffen Bremen bestimmt.
Logo des BKK Dachverband

Vom BKK Dachverband hat der Verein für das Jahr 2019 nach §20h SGB V 3.000 Euro bewilligt bekommen. Der Betrag ist für das Projekt: Selbsthilfe Bewegen, der Arbeitsgruppe Vereinsentwicklung bestimmt.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick