Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Patientenrechte

Unser Bundesgeschäftsstelle versendet auch kostenfrei Infomaterial von anderen nicht-kommerziellen Anbietern, welches für Betroffene mit Schilddrüsenerkrankungen nützlich ist.

Bestellung:

Faltblatt: AHB* /Reha bei Schilddrüsenkrebs. Was bringt mir das?

Titel des Faltblattes AHB* / Reha.

kostenfrei

Mit diesem Faltblatt AHB* /Reha bei Schilddrüsenkrebs. Was bringt mir das möchten wir Schilddrüsenkrebspatienten für die Sinnhaftigkeit unn´d Ziele einer Reha sensibilisieren:

  • Warum Reha bei Schilddrüsenkrebs?
  • Eine bedrohlich empfundene Diagnose
  • Wiedereinstieg
  • Ihr gutes Recht
  • Wo soll die Reha stattfinden?
  • Was sind Ihre Reha-Ziele?
  • Ihr Mitarbeit ist gefragt
  • Gut vorbereite
  • Wie kommen Sie zu Ihrer AHB/Reha?

*AHB = Anschlussheilbehandlung

Weiterführende Informationen siehe:
Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation (Reha) – Übersicht

Broschüre: Wegweiser zu Sozialleistungen

Titelbild der Broschüre Wegweiser Seozialleistungen

Diese Broschüre Wegweiser zu Sozialleistungen der Deutschen Krebshilfe beantwortet verschiedene Fragen zu Sozialleistungen.
Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Zuzahlungen
  • Belatungsgrenzen
  • Soziale Pflegeversicherung
  • Rehabilitation
  • Schwerbehindertenausweis (siehe Forum Schwerbehinderung)
  • Krebs als Berufskrankheit
  • Wirtschaftliche Sicherung
  • Hinweis fü Betroffen im Beamtenverhältnis
  • Härtefonds der Deutschen Krebshilfe

Die Blauen Ratgeber 40 (Ausgabe 10/2016).
Diesen Ratgeber gibt es auch kostenfrei als PDFverlaesst Seiten von sd-krebs.de zum downloaden.

Der Ratgeber kann über die Deutschen Krebshilfeverlaesst Seiten von sd-krebs.de oder über unseren Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V. kostenfrei bestellt werden.

Broschüre: Pyschoonkologie. Psychosoziale Unterstützung für Krebspatienten und Angehörige.

Titel der Broschüre Psychoonkologie

Broschüre: Pyschoonkologie. Psychosoziale Unterstützung für Krebspatienten und Angehörige.
In der Schriftenreihe „Leitlinienprogramm Onkologie“ der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF), der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und der Stiftung Deutsche Krebshilfe (DKH)

Aus der Einleitung:
Eine Krebserkrankung wird von Mensch zu Mensch unterschiedlich erlebt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Krankheit Ihre seelischen Kräfte übermäßig beansprucht, kann es hilfreich sein, sich professionelle Hilfe zu suchen und Unterstützung anzunehmen.

Die Broschüre als PDF.
Die Broschüre kann über unseren Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V. kostenfrei bestellt werden.

Broschüre: Ratgeber für Patientenrechte.

Titelbild des Ratgebers Patientenrechte

Broschüre: Ratgeber für Patientenrechte.
Herausgeber:

  • Bundesministerium für Gesundheit
  • Bundesministerium der Justiz
  • Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

Der Ratgeber bietet eine verständliche Darstellung und Erläuterung der Rechte der Patientinnen und Patienten.
siehe auch Beitrag in unserem Forum Ratgeber für Patientenrechte (Hrsg. BMG, 2013)

Die Broschüre als PDF
Die Broschüre kann über unseren Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V. kostenfrei bestellt werden.

Broschüre: Schritt für Schritt zurück in den Job

Titelbild der Broschüe Schritt für Schritt zurück in den Job

Broschüre: Schritt für Schritt zurück in den Job
Betriebliche Eingliederung nach längerer Krankheit – was Sie wissen müssen.
Herausgeber:

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales

siehe auch Beitrag in unserem Forum Broschüre: Schritt für Schritt zurück in den Job (Juni 2015)

Die Broschüre als PDF
Die Broschüre kann über unseren Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V. kostenfrei bestellt werden.

Broschüre: Patientenverfügung

Titel der Broschüre Patientenverfügung

Broschüre: Patientenverfügung
Leiden – Krankheit – Sterben:
Wie bestimme ich, was medizinisch unternommen werden soll, wenn ich entscheidungsunfähig bin?
Herausgeber:

  • Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

siehe auch Beitrag in unserem Forum Broschüre: Patientenverfügung(Mai 2017)

Die Broschüre als PDF
Die Broschüre kann über unseren Verein Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V. kostenfrei bestellt werden.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick