Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Beschwerden unklar woher

Beschwerden unklar woher

| Beitrags-ID: 456532

Hallo, Ich spritze Natpar 50 und bisher ging es mir auch gut damit. Nun war ich Ende Dezember zur Kontrolle und ich sollte mein L-Thyroxin auf 50 reduzieren von 75. Ok, das machte ich und es geht mir nun seit Wochen schlecht. Krippeln, Krämpfe,Müde,Schwindel,frieren. Ich habe nach 10 Tagen dann eigenmächtig das L-Thyroxin wieder auf 75 gestellt in der Hoffnung, dass es daran lag, aber leider fühle ich mich völlig kaputt und erschöpft. Vorher war alles super, ich verstehe das nicht. Ich habe nur ein Nahrungsergänzungsmittel für mein Knie, kollagenpepdite zu meiner Ernährung dazu und mache etwas Muskelaufbau für das Knie. Das aber auch nicht so, das ich viel dabei schwitze. Kann wa sein, dass diese L-Thyroxin herabsetzen, dass alles durch gebracht hat? Müsste es dann mit der 75 aber nicht wieder in Ordnung sein, oder dauert das etwas. Ich bin sehr ratlos, da ich am Freitag eine Spiegelung bekommen sollten mir aber sehr schwindelig ist und es Krippelt. Der Calcium war korrigiert bei 2.1 allerdings war das um 10.00 Uhr und ich hatte um 8.00 Uhr Natpar gespritzt. Der Endo kann mir nicht wirklich weiter helfen, daher muss ich wohl selbst ausprobieren was ich nehme, dass es mir wieder besser geht. Was auch auffällig ist, ist das Magnesium. Der Wert lag bei 0.68 also unter der Norm obwohl ich seit Jahren zwischen 500 und 700 mg Magnesium nehme. Sorry für den langen Text, ich weiss mir nur gerade keinen Rat und habe Angst vor der Darmspiegelung in diesem Zustand. Schönen Abend

 

 

Antwort auf: Beschwerden unklar woher

| Beitrags-ID: 456533

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 6 Tage von Meriem.
InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: Beschwerden unklar woher

| Beitrags-ID: 456535

Hallo zusammen,

da Kollagen am Knorpel wirken soll, ist eine Interaktion mit dem Wirkstoff von Natpar womöglich nicht auszuschließen. Außerdem würde ich mich direkt an den Natpar-Hersteller wenden mit dieser Fragestellung. Es muss ja auch geklärt werden, wie du in der Fasten- und Abführphase vor der Spiegelung spritzt.

Vor allem sollte man dir kein phosphathaltiges Abführmittel verabreichen, weil das bei Calciummangel die Probleme verschärfen würde.

Warum bekommst du denn eine Darmspiegelung? Wenn es wegen häufiger Durchfälle wäre:Die können von Magnesium-Überdosierung  kommen, genau wie Müdigkeit.

Der Magnesiumwert im Blut kann nur begrenzte Aussage über die Magnesiumversorgung in den Zellen machen. Mir erscheint diese hohe Dauerzufuhr nicht sinnvoll. Insofern würde ich nicht ausschließen, dass dort einfach ein Ungleichgewicht aller Elektrolyte herrscht. Insbesondere nach Kalium sollte man auch mal schauen:

Szent-Györgyi-Quotient (Wikipedia)

 

Viele Grüße

Frauke

 

Nutzung der Suchfunktion auf unserer neuen Webseite: Klick oben rechts auf die Lupe. Klick neben dem Wort Glossar auf den kleinen Pfeil. Es erscheint eine Auswahlliste. Wähle darin den Bereich, in dem du suchen willst, also z.B. Forum oder Wissensbereich. Erst danach trage dein Suchwort in das freie Feld ein. Klicke auf die Suchen-Taste. Nun siehst du das Ergebnis deiner Suche.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tage von Harald.
    Diese Antwort wurde 2-mal bearbeitet.
InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: Beschwerden unklar woher

| Beitrags-ID: 456653

Hallo nochmal,

konnte Kontakt mit dem Hersteller aufgenommen werden? Ansonsten hier noch mal die z. Zt. frei im Netz verfügbare Fachinformation (Info für Ärzte), die auf Seite 5 auch die pharmakokinetischen Eigenschaften beschreibt (welche Wirkungen wie schnell und wie lange nach dem Spritzen von Natpar zu erwarten sind):

https://www.takeda-produkte.de/products/natparr

Viele Grüße

Frauke

 

 

Nutzung der Suchfunktion auf unserer neuen Webseite: Klick oben rechts auf die Lupe. Klick neben dem Wort Glossar auf den kleinen Pfeil. Es erscheint eine Auswahlliste. Wähle darin den Bereich, in dem du suchen willst, also z.B. Forum oder Wissensbereich. Erst danach trage dein Suchwort in das freie Feld ein. Klicke auf die Suchen-Taste. Nun siehst du das Ergebnis deiner Suche.

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Pfeil hoch.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 2 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.397 veröffentlichte Beiträge
28.696 veröffentlichte Themen
7.174 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick