Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Bitte mal meine Werte anschauen

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert 21.03.2024 - 21:50 von Hedi.
Hedi
Gast

Bitte mal meine Werte anschauen

| Beitrags-ID: 457245

Hallo an Alle.

Bin jetzt 51 und wurde 2010 an der SD operiert wegen großer Knoten, ein Rest, etwa Daumennagelgroß wurde in einem SD Lappen erhalten. Kein Krebs.

Werte vor OP:

TSH 0,93 (0,15-3,20)

Ft3 3,58 (2,00-4,50)

Ft4 1,16 (0,80-1,70)

Lt Arzt damals optimal. Muss dazu sagen, daß ich seit meinem 22. Lebensjahr bissl psychische Probleme hatte, die ich jetzt vllt auch mit der SD in Zusammenhang bringe.

Nach der OP wurde ich dann mit munter hoch und runterdosierung eingestellt, nahm mal 100 LT Henning, mal 125, Zwischenschritt gab’s nicht.

Ich erinnere mich zurück, das ich alles verfügbare an Baldrian, Lasea usw konsumiert habe, weil ich so Ängste, Aufregung usw hatte.

2015 verschreib mir der „nette“ Hausarzt dann Antidepressiva. Mir ging es besser, ich nahm etwas mehr am Leben teil, der ft4 lag bei 125 LT immer über der Norm, aber mir ging gut. Jetzt weiß ich, das AD die Wirkung von LT herabsetzt. Ende 22 sagte der Arzt AD absetzen. Ich schlich es aus bis April 23. Ende Mai dann als hätte einer nen Schalter umgelegt, Unruhe, rastlos, schlaflos, Ängste. Das ging bis September, natürlich AU geschrieben. Arztwechsel. Der neue setzte mich Ende September von 125 LT Henning auf 100 LT Hexal. Paar Tage danach dachte ich es geht aufwärts. Mitte November dann ginge mir echt schlecht, kaum was gegessen, voll psyche usw. Der Arzt weiter auf 75 hexal reduziert. Befinden weiter schlecht.

Hier mal Werte bei 100 LT Hexal 22.11.23

TSH 0,03 (0,35-4,94)

FT3 2,55 (1,58-3,91)

FT4 1,20 (0,70-1,48)

LT. Arzt latente Überfunktion, hab auch paar Kilo verloren, klar bei kein Appetit und viel Bewegung für die Psyche.

Im Februar ging es mir dann auch echt besch…

Beim Gespräch erwähnte ich, daß ich eigentlich immer Henning hatte….oje

Sofort Umstellung auf 75 LT Henning.

Werte nach 5,5 Wochen LT 75  Henning nun

TSH 0,79 (0,35-4,94)

Ft3 2,21 (1,58-3,91)

Ft4 1,02 (0,70-1,48)

LT Arzt in der Norm, ja klar, sah ich auch, aber befinden schlecht. Trotzdem soll ich bei 75 bleiben.

Seit November 23 Antriebslos, Interessenlosigkeit, schlimme Ängste, vor allem allein zu Hause, allgemeines Unwohlsein, stelle echt den Sinn des Lebens oft in Frage.

Sry, viel geschrieben, aber manchmal braucht es ja bissl Hintergrund, um etwas zu beurteilen.

Danke schonmal.

Gruß Nici

 

 

Antwort auf: Bitte mal meine Werte anschauen

| Beitrags-ID: 457293

Hallo Nici,

Deine Werte kann ich dir leider nicht erklären, aber mich plagt ebenso wie bei dir die Kombi von Antidepressiva und Schilddrüsenhormone. Ich bekomme Thyrex 125, 3 x pro Woche um die Hälfte mehr. Meine OP ist noch nicht solange her, aber aufgrund von Krebs. Ich bin auch noch mitten in der Einstellungsphase, da mein TSH Wert ja supprimiert werden soll. Wenn ich körperliche Symptome wie Müdigkeit, ständiges frieren verspüre, weiß ich auch nie woher das kommt. Leider finde ich auch kaum etwas brauchbares/ konkretes im Internet zu Wechselwirkungen Thyrex mit Psychopharmaka. Dir ging es aber mit den Antidepressiva besser hast du gesagt?

LG

Antje

Hedi
Gast

Antwort auf: Bitte mal meine Werte anschauen

| Beitrags-ID: 457770

Hallo Antje, ja es ging mir besser mit AD, wenn auch nicht zu 100 Prozent.  Aber ich konnte zumindest am Leben teilnehmen.

Antidepressiva greifen in die Hormoneinstellung ein, mindern meiner Meinung nach die wirkweise von L Thyroxin.

Als ich das AD abgesetzt bzw ausgeschlicgen hatte kamen Schlag 6 Wochen später Symptome der Überfunktion.

Neuerdings steht wohl auch in den Beipackzetteln des L Thyroxin, das auch mit Johanniskraut Wechselwirkungen auftreten.

 

VG

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Ausrufezeichen.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 7 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.705 veröffentlichte Beiträge
28.812 veröffentlichte Themen
7.236 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick