Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Berlin Vortrag: Sozialmedizinische Aspekte der Fatigue

Berlin Vortrag: Sozialmedizinische Aspekte der Fatigue

| Beitrags-ID: 256074

Dieses Thema ist eine Ankündigung für den folgenden Termin: Berlin Vortrag: Sozialmedizinische Aspekte der Fatigue.
Mit einem Klick auf den Terminnamen kommst du zum Termin im entsprechenden Gruppenkalender und kannst z.B. eine ICS-Datei herunterladen.

Hallo,

dies scheint mir ein sehr interessanter Vortrag zu sein:

Das Fatiguesyndrom ist ein komplexes und schwer zu fassendes Krankheitsbild. Die Diagnose wird häufig allein durch den Ausschluss anderer somatischer Ursachen gestellt. Besonders dann, wenn im Rahmen einer sozialmedizinischen Begutachtung das erwerbsbezogene Leistungsvermögen beurteilt werden soll. Nach welchen Kriterien eine solche Begutachtung vorgenommen wird und welche Unterstützungsmaßnahmen schließlich genutzt werden können, erklärt Dr. med. Anne Rose von der Deutschen Rentenversicherung. Der Eintritt ist frei.

Zeit: 18.5.2016, 17 – 19 Uhr
Ort: Gruppenraum der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Referentin: Dr. med. Anne Rose (DRV)
Anmeldung: (030) 283 24 00 oder info [ad] berliner-krebsgesellschaft.de

Berliner Krebsgesellschaft e.V.
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Kann noch nicht versprechen, ob ich dahin gehe, und darüber berichte.

Forums-Gruppe: Fatigue – Chronische Müdigkeit.

Viele Grüße
Harald

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf OP-Schere.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

134.068 veröffentlichte Beiträge
28.944 veröffentlichte Themen
7.272 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick