Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Calciumausscheidung im 24Std. Urin zu hoch

Calciumausscheidung im 24Std. Urin zu hoch

| Beitrags-ID: 433062

Hallo Zusammen,

ich bin neu auf dieser Seite und wende mich an Euch, da ich ein Problem habe.

Schilddrüsenoperation 1993. Bis 2021 habe ich AT10 eingenommen und gut vertragen und keine körperliche Probleme gehabt.
November 2021 erfolgte Umstellung auf Decostriol und inzwischen nach mehreren Einstellungsversuchen nehme ich 4x täglich 0,25 Mikrogramm Decostriol und kein zusätzliches Calcium extra.
Meine Blutwerte liegen im Normbereich: Ca 3,14 mmol, Calcium korrigiert 2,19 mmol, Calcium-Phosphat-Produkt 31,3, Harnsäure 4,5 mg, Kreatinin 0,9 mg/dl, Natrium 144 mmol, Kalium 4,1 mmol. Leider ist aber die Calciumausscheidung  im 24 Std. Urin seit der Einnahme von Decostriol zu hoch. Sie liegt jetzt bei 17 !

Mein Hausarzt weiß leider auch nicht weiter und ein Besuch beim Endokrinologen war auch nicht hilfreich.

Meine Blutwerte erreiche ich ohne zusätzliche Einnahme von Calcium wohl durch meine Ernährung (Käse, Joghurt)
Folgende Medikamente nehme ich noch zusätzlich: L-Thyroxin 50, Eliquis, Ezetrol 10mg, Magnesium 400 mg, und seit März täglich Dekristol 1000IE.

Meine Frage: Wie kann ich die Calciumausscheidung im Urin reduzieren? Denn ein so hoher Wert wird doch auf Dauer die Nieren schädigen?

Über Antworten würde ich mich freuen!

 

  • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 1 Tag von Harald.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Stern.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen hat ein*e Nutzer*in Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.434 veröffentlichte Beiträge
27.880 veröffentlichte Themen
6.673 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick