Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Wird Magnesium Diasporal von der Kasse nicht mehr bezahlt?

Paulinemv

Wird Magnesium Diasporal von der Kasse nicht mehr bezahlt?

| Beitrags-ID: 439253

Hallo,

wie sind Eure Erfahrungen bezüglich verordnetem Magnesium Diasporal 400 in der Apotheke?

Hintergrund: Aufgrund HCT 25 Verordnung nehme ich seit Jahren täglich sowohl Kalium und als auch Magnesium in hoher Dosierung. Ich habe in der Apotheke immer heftige Probleme, obwohl eine Ausnahme gemäß Am-RL Paragraph 12 Anlage 1 und Diagnose Hypopara auf dem Rezept vermerkt ist.

Laut Stiftung Warentest wird bei angeborenen Magnesiummangelerkrankungen nur bezahlt. Trifft bei mir nicht zu, da Hypopara nach OP.

Ich kann mich an eine Behandlungs-Empfehlung des Endokrinologie-Verbandes erinnern, in der auf die Wichtigkeit von Magnesium für uns Hypopara hingewiesen wird. Diese finde ich aber so nicht mehr und verzweifle.

Die Apotheke will mir den Streit mit der Krankenkasse nun übertragen. Also volle Selbstzahlung.

Kann mein behandelnder Arzt nun noch helfen? Und was muss auf einem Schriftstück stehen? Oder habe ich keine Erfolgschancen?

Wie sind Eure aktuellen Erfahrungen mit Magnesium, das genommen werden muss wegen HCT in der Apotheke? Soll ich vielleicht Magnesiummangel auf dem Rezept ergänzen lassen?

Vielen Dank!

LG Pauline, Hypopara seit 07/2010

InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: Wird Magnesium Diasporal von der Kasse nicht mehr bezahlt?

| Beitrags-ID: 439395

Hallo Pauline,

wie du hier sehen kannst

https://www.g-ba.de/downloads/83-691-725/AM-RL-I-OTC-2022-05-04.pdf

bezieht sich Am-RL Paragraph 12 Anlage 1 nur auf Calcium. Paragraph 28 und 29 zu Magnesium sind leider beide nicht anwendbar, denn es liegt keine angeborene Erkrankung vor und parenteral, also per Infusion wird dein Magnesium ja auch nicht verabreicht.

Erschwerend könnte hinzukommen, wenn das Präparat nicht mehr Apotheken-pflichtig wäre. Dann wäre es ohnehin nicht mehr über die Kasse abrechenbar.

Du wirst insofern leider nicht umhin kommen, das Magnesium selbst zu bezahlen.

Es tut mir Leid, dir keine erfreulichere Auskunft geben zu können.

Viele Grüße

Frauke

Nutzung der Suchfunktion auf unserer neuen Webseite: Klick oben rechts auf die Lupe. Klick neben dem Wort Glossar auf den kleinen Pfeil. Es erscheint eine Auswahlliste. Wähle darin den Bereich, in dem du suchen willst, also z.B. Forum oder Wissensbereich. Erst danach trage dein Suchwort in das freie Feld ein. Klicke auf die Suchen-Taste. Nun siehst du das Ergebnis deiner Suche.

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Karte.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 5 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

131.533 veröffentlichte Beiträge
27.959 veröffentlichte Themen
6.756 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick