Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Medikations-Apps / Medikamenten-Apps – Erklärfilm und Tests

Medikations-Apps / Medikamenten-Apps – Erklärfilm und Tests

| Beitrags-ID: 458148

Für Menschen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, ist es wichtig den Überblick über die Medikation zu behalten und die richtige Einstellung der Medikation durch Ärzt*innen und Apotheker*innen aktiv zu unterstützen. Gerade für chronisch kranke Menschen ist eine optimale Einstellung bei der Versorgung mit Medikamenten eine wichtige Grundlage dafür, die Erkrankung bzw. die Symptome gut in den Griff zu bekommen.

Digitale Angebote können dabei helfen und bei der Arzneimitteltherapie unterstützen. Eine Möglichkeit ist hierbei die Nutzung von Medikations-Apps, die Patient*innen auf eigenen Geräten, wie dem Smartphone oder Tablet, anwenden können.

Mit dem neuen Erklärvideo der BAG SELBSTHILFE möchten wir dazu beitragen, die Möglichkeiten dieser Medikations-Apps laienverständlich zu erläutern. Sie können sich den Film auf dem YouTube-Kanal der BAG SELBSTHILFE anschauen:

Video mit Untertitel: https://youtu.be/G9c9GhPFvpo

Video mit Audiodeskription: https://youtu.be/T0mG8kFRC04

Schauen Sie sich auch weitere Filme in unserer Playlist „Digitalisierung im Gesundheitswesen an“ und informieren Sie sich über Themen wie die elektronische Patientenakte, den Medikationsplan und den Notfalldatensatz.

Der BAG SELBSTHILFE ist es ein Anliegen, Sie auch über digitale Themen stets auf dem Laufenden zu halten. Werfen Sie hierzu gerne einen Blick in unseren Digi-Guide.

Das Erklärvideo stellt die Vorteile dar und gibt Hinweise, worauf man achten sollte, wenn man eine Medikations-App nutzen möchte.

Auf folgendes sollte man achten:

  • keine Werbung bzw. transparente Werbung (leicht erkennbar als solche)
  • keine versteckten Kosten
  • Datensparsamkeit, ohne zentrale Datensicherung => Datenschutzeinstellungen

Eine direkte Empfehlung gibt das Video der BAG-Selbsthilfe nicht.

Schon etwas älter: Im Jahr 2021 hat die Stiftung Warentest 20 Apps getestet: Medikamente einnehmen Testergebnisse für 20 Apps zur Medikamenten­ein­nahme 02/2021 .

Getestet wurde:

  • Nutzen für die Einnahme: 40 %
  • Hand­habung: 40 %
  • Trans­parenz: 10 %
  • Basis­schutz persönlicher Daten: 10 %

Bericht über diesen Test : infranken.de (24.02.20229

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Drucker.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 7 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.705 veröffentlichte Beiträge
28.812 veröffentlichte Themen
7.236 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick