Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Beschreibung

Betroffene und Angehörige mit dem Cowden-Syndrom.

Das Cowden-Syndrom (CS) ist ein multiples Hamartoma-Syndrom mit hohem Risiko für gutartige und bösartige Tumoren (Schilddrüse, Brust, Gebärmutter).
(…)
Das Lebenszeitrisiko für Schilddrüsenkrebs (meist follikulär, selten papillär, aber nie medullär) liegt bei 10 %.

Quelle: Inistut für Humangenetik der Universität Bonn

Es ist sehr, sehr selten, es gibt nur wenige bekannte Patienten.

siehe auch: FAQ: Cowden-Syndrom und Schilddrüsenkrebs.

Studien:Germline Heterozygous Variants in SEC23B Are Associated with Cowden Syndrome and Enriched in Apparently Sporadic Thyroid Cancer
Autoren:Lamis Yehia et.al.
in: American Journal of Human Genetic AJHG, 29.10.2015

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick