Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Beschreibung

Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Essen
http://www.sd-krebs.de/essen

Herzlich willkommen,

unserer Treffen Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkrebs Essen finden in 2021 ca, alle zwei Monate Dienstags um 17.30 Uhr statt. Wir treffen uns direkt neben dem Uniklinikum Essen im neuen Selbsthilfegruppenraum:Margot von Bonin Haus,
Selbsthilferaum,
Hohlweg 8,
45147 Essen

Aufgrund der immer noch anhaltenden Pandemie bittre ich Euch um eine Anmeldung, da die Plätze zu den Treffen begrenzt sind. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändern wird. 

Sie können mit Ihren Erfahrungen und Fragen einen Beitrag in diese neue Gruppe einbringen. Wir wollen uns gegenseitig helfen, stützen und beistehen und diese veränderte, oft beängstigende Lebenssituation „Krebs“ miteinander ertragen.

Anfahrt per PKW oder U-Bahn: Universitätsklinikum Essen • Hufelandstraße 55 • 45147 Essen
Vom Hauptbahnhof aus fahren Sie mit der U17 in Richtung Margarethenhöhe
zum Universitätsklinikumbis zur Haltestelle „Holsterhauser Platz“.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Denn die Selbsthilfe funktioniert nur durch Selbsthilfe und die geben wir uns alle gemeinsam!

Kontakt: Jens Müller, 0172 – 215 15 11, jens.mueller [ad] sd-krebs.de
Nicole Stege, 0173 – 368 43 43, nicole.stege [ad] sd-krebs.de
________________
Wir freuen uns, Dich persönlich kennen zu lernen!

 

Hier sind die Termine für 2022.
(hier auch der Link zu unserem Flyer)

Folgende Spezialisten kommen uns besuchen:

25. Januar 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Dr. med. T. Brandenburg, Endokrinologie Universitätsklinikum Essen

 

22. Februar 2022 • 17.30 Uhr … Vortrag mit anschließendem Gespräch

mit Frau Dr. med. M. Schmid, Psychoonkologie LVR-Klinikum Essen

 

22. März 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Prof Dr. K. W. Schmid, Pathologie Universitätsklinikum Essen

 

31. Mai 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Prof. Dr. med. F. Weber, Endokrine Chirurgie Universitätsklinikum Essen und

Herrn Dr. med. T. Brandenburg, Endokrinologie Universitätsklinikum Essen

 

23. August 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Dr. med. T. Brandenburg, Endokrinologie Universitätsklinikum Essen und

Frau Dr. med. H. Dinse – Psychosomatische Medizin und Psychotherapie LVR Klinikum Essen

 

18. Oktober 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Dr. med. M. Weber, Nuklearmedizin Universitätsklinikum Essen

 

29. November 2022 • 17.30 Uhr

mit Herrn Prof. Dr. med. K. Herrmann, Nuklearmedizin Universitätsklinikum Essen und

mit Herrn Dr. med. T. Brandenburg, Endokrinologie Universitätsklinikum Essen

 

 

 

BITTE gebt mir Bescheid, wer  zu den Treffen kommen möchte. Es dürfen leider nur max. 10 Personen in den Raum!!! Entweder unter 0172-2151511 oder jens.mueller@sd-krebs.de. Ich freue mich auch Euch!!! 

 

WICHTIG!!! Diese Info habe ich gerade von der Uniklinik Essen erhalten:

„Liebe VertreterInnen und Vertreter der Selbsthilfe,

um einen weiteren Anstieg der Corona-Infektionszahlen in Deutschland zu vermeiden, hat die Bundesregierung folgendes beschlossen: Spätestens ab dem 23. August gilt die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet.

Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss künftig entweder einen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) vorlegen.

Davon ebenfalls betroffen wird der Zugang und die Nutzung von den (Selbsthilfe)Gruppenräumen im Margot von Bonin Haus sein.“

LG Jens

 

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick