Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 260161

Hallo zusammen,

Um such von Krebszellen zu schützen wie man weiss dass er nicht zurück kommt
Wird wenn der krebs entfernt wird dass man in der überfunktion ist.
Was ich bis jetzt nicht wüsste war dass diese eine ursache sein kann die zu Arterioklerose führen kann.

Wer weisst mehr und könnte Stellung hier nehmen?

Danke und schönes Wochenende
Sesobar👋🏻😄

HectorMitglieder-Beirat pap. SD-Ca. pT1a(m) N1

Antwort auf: Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 387857

Hallo Sesobar,

Das Risiko für Atherosklerose steigt bekanntermaßen bei einer Unterfunktion. Außerdem hat eine kleine Studie gezeigt, dass ein hoher FT4-Spiegel auch als Marker für ein höheres Risiko gelten könnte.

Wo hast du über den Zusammenhang mit der Überfunktion gelesen/gehört und was wolltest du dazu genau wissen ?

Übrigens ist man nach einer OP nicht unbedingt stets in einer Überfunktion (ich glaube dass hast du so interpretiert, wenn ich dich richtig verstehe).

Grüße,
Hector

Aut inveniam viam aut faciam

Antwort auf: Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 387858

Meine Endonikrologin hat mir das beantwortet nachdem ich sie fragte…
Steht es auch überall online.

Wenn man sd krebs hatte sollte der TSH supprimiert unter 0,1. sein für eine lange Weile
Höheres FT4? ( ja das ist ja schon überfunktion )

Antwort auf: Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 387856

Meine Endonikrologin hat mir das beantwortet nachdem ich sie fragte…
Steht es auch überall online.

Wenn man sd krebs hatte sollte der TSH supprimiert unter 0,1. sein für eine lange Weile
Höheres FT4? ( ja das ist ja schon überfunktion )

Hallo,

das war früher so, die aktuellen Empfehlung sind hier differenzierter:

Wie Hektor schon schrieb ist der Zusammenhang Atherosklerose und Schilddrüsenunterfunktion allgemein bekannt.

Bei der Schilddrüsenüberfunktion (niedriger TSH; erhöhte fT4-Werte) ist die Studienlage nicht eindeutig, und es gibt keine guten Studien.

Auf jeden Fall ist bekannt, dass mit einer Schulddrüsenüberfunktion das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen steigt; darum ja auch die individualisierte Risikoabwägung bei der TSH-Unterdrückung.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Antwort auf: Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 387855

Ich habe jetzt die verlinkung ein mal durchgelesen
Aber so ganz verstanden noch nicht alles
Werde es später zuhause in ruhe machen.
Mein tsh ist 0,2, t3 und t4 in normbereich.

Verstehe es aber richtig dass eine Unterfunktion sowohl auch überfunktion zu herzkreislauf Probleme kommen kann?

Antwort auf: Arteriosklerose durch Schilddrüsenüberfunktion?

| Beitrags-ID: 387859

Verstehe es aber richtig dass eine Unterfunktion sowohl auch überfunktion zu herzkreislauf Probleme kommen kann?

Hallo Sesobar,

ja das ist richtig, beides mal Bluthochdruck.

Herzrasen nur Schilddrüsenüberfunktion.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Mülleimer.

Zurzeit aktive Nutzer*innen:

Insgesamt sind 47 Benutzer*innen online: 0 Nutzer*innen und 47 Gäste.

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick