Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

FAQ: Sport und Hypopara

FAQ: Sport und Hypopara

| Beitrags-ID: 250535

Sport kann mehr oder weniger schweißtreibend sein – und mit dem Schweiß geht unter anderen Mineralien auch Calcium verloren. Da hilft eine zusätzliche Calciumzufuhr, entweder calciumreiches Mineralwasser oder entsprechende Calcium-Präparate. Kautabletten sind praktisch, man sollte aber nicht vergessen, auch genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Wichtig ist auf längeren Wanderungen oder Bergtouren genügend Calcium dabei zu haben, es ist genau so wichtig wie Vesper und Getränke.

Das Problem mit dem niedrigen/fehlenden Parathormon bei Hypopara ist, ähnlich wie beim Thyroxin: Intakte Drüsen geben das Hormon nach Bedarf ab. Medikamente nimmt man aber täglich in etwa gleicher Menge. So lässt sich nur für einen „durchschnittlichen Grundbedarf“ ein halbwegs stabiles System erreichen.
Extremere Schwankungen des Bedarfes, z.B. durch Sport, zu berücksichtigen ist da einfach nicht drin. Langfristige Veränderungen, wie z.B. durch veränderte Ernährungsgewohnheiten, die Wechseljahre oder eine neue langfristige Dauermedikation mit interagierenden Präparaten (etwa Cortison) erfordern evtl. eine grundlegend neue Einstellung der Medikamente.

Mit einem Satz: Die Leistungsfähigkeit ist nicht mehr so flexibel wie mit intakten Drüsen.

Erst Autor*in: firiel für das Leitungsteam
___________________________________________
zurück zu:

Für Fragen zum Hypoparathyreoidismus bitte das Forum Calcium benutzen.

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Ein*e Nutzer*in hat heute Geburtstag

In den nächsten Tagen haben 2 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

134.120 veröffentlichte Beiträge
28.966 veröffentlichte Themen
7.279 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick