Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Phase-I-Studie: Loxo-260 nach Resistenzen zu Selpercatinib und Pralsetinib

Phase-I-Studie: Loxo-260 nach Resistenzen zu Selpercatinib und Pralsetinib

| Beitrags-ID: 421738

Hallo,

bei den neuen selektiven RET-Inhibitoren Selpercatinib (LOXO-292) und Pralsetinib (BLU-667) hat sich gezeigt, dass ein paar Patient*innen mit der Zeit Resistenzen entwickeln.

Wiki: Medullärer Schilddrüsenkrebs – Überblick

Es läuft in den USA nun eine erste Phase-I-Studie (siehe Glossar: Phasen klinischer Studien) bei der geschaut wird, welche Dosis am verträglichsten ist:

  • A Study of LOXO-260 in Cancer Patients With a Change in a Particular Gene (RET) That Has Not Responded to Treatment NCT05241834

Patient*innen, die nicht in die Studie aufgenommen werden können, und eine Resistenz gegen Selpercatinib und/oder (?) Pralsetinib enwickelt haben, können Loxo-260 im expanded Access bekommen: NCT05225259

Update: 20.06.2022:

Laut Angabe des Herststellers, soll es ab Herbst 2022 auch Studien-Zentren in Deutschland geben, voraussichtlich in Köln und München. Bis dahin kann sich der behandelnde Arzt (m/w/d) direkt an Loxo wenden, falls der der/die Betroffene aus medizinischer Sicht für das Expanded Access in Frage kommt.

Viele Grüße,

Harald

Auch als Fördermitglied mit 5 € im Jahr hilfst Du unserem Verein sehr!!! 😆

  • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 3 Tage von UteSt.
    Dieses Thema wurde 6-mal bearbeitet.
1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Hector
pap. SD-Ca. pT1a(m) N1

Antwort auf: Phase-I-Studie: Loxo-260 nach Resistenzen zu Selpercatinib und Pralsetinib

| Beitrags-ID: 421796

Hallo,

ich habe gestern eine Rückmeldung vom Hersteller erhalten. Es sind ab Herbst auch Zentren in Deutschland geplant, voraussichtlich in Köln und München. Bis dahin kann sich der behandelnde Arzt (m/w/d) direkt an Loxo wenden, falls der der/die Betroffene aus medizinischer Sicht für das Expanded Access in Frage kommt.

Grüße,
Hector

Aut inveniam viam aut faciam

2 Nutzer*innen haben sich für diesen Beitrag bedankt.

Antwort auf: Phase-I-Studie: Loxo-260 nach Resistenzen zu Selpercatinib und Pralsetinib

| Beitrags-ID: 456568

Hallo,

es gibt leider eine Meldung, dass Lilly Loxo-260 nicht mehr weiter in Studien untersucht, und es nicht mehr in der Pipeline der Pharamefirma zur Entwicklung neuer Medikament ist (Quelle: fiercebiotech.com 6.2.2024).

Auf clinicaltrial.gov  NCT05241834 wurde dies noch nicht aktualisiert.

Viele Grüße

Harald

 

Auch als Fördermitglied mit 5 € im Jahr hilfst Du unserem Verein sehr!!! 😆

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben 2 Nutzer*innen Geburtstag

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

133.343 veröffentlichte Beiträge
28.680 veröffentlichte Themen
7.170 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick