Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Augenprobleme Morbus Basedow

Mickey1
Nutzer*In
PDTC niedrig differ. fortgeschrittenes Schilddrüsenkarzinom: pT4a, pN1a (6/19), pL1, pV1, pPn0, pR1,

Augenprobleme Morbus Basedow

| Beitrags-ID: 404402

Hallo Ihr Lieben,

 

ich wollte nach langer Zeit hier mal wieder ein Statement abgeben.

Ich nehme ja Lenvima seit April 2017:

Ich habe ja noch 2 „intakte“ Metastasen am HWS und eine am BWS.

In den Berichten der Tumorkonferenzen der Uni-Klinik Essen steht jetzt zum 2. Mal das beide Metastasen zwar in der Größe unverändert sind dafür aber mehr Zucker aufnehmen und Bruchgefahr in einem weiteren Verlauf bestehen würde.  Man empfiehlt die Bestrahlung die aber meine hiesige Strahlenklinik ablehnt – da bereits im Jahr 2016 stark bestrahlt wurde und man eine Rückenmarksschädigung befürchtet. Dort empfiehlt man unbedingt die Kontaktaufnahme zu einem Wirbelsäulenspeziallisten. Von Essen kam hier leider keine Empfehlung, so dass ich leider die Eigeninitiative ergriffen habe. St. Vincent Krankenhaus in Düsseldorf hat mir hier gut weitergeholfen – alle Optionen bei einer akuten Verschlechterung wurden aufgezeigt – es war ein sehr positives Gespräch!

Nun habe ich aber eine neue Baustelle:

seit dem 25.9. kann ich nicht mehr richtig sehen – links Doppelbilder.

Ich war bereits in der hiesigen Augenklinik und in der Neurologie – ich wurde entlassen – sie haben zuviel Stress – erholen Sie sich mal……

Ich habe nicht locker gelassen und eine sehr kompetente Augenärztin gefunden – sie tippt auf Morbus Basedow.

Das würde passen, da ich ja seit Jahren in der Schilddrüsenüberfunktion gehalten werden.

Jetzt zu meinen Fragen:

– Wer hat auch diese Augenerkrankung?

–  Welche Möglichkeiten zur Behandlung gibt es?

–  spezialisiert soll hier die Uni-Klinik in Köln sein – Termin habe ich hier leider erst Anfang Dez.

– und ich habe noch eine Frage zu Lenvima – wer nimmt es mit einem Gewicht unter 60 kg?

Ich glaube das war es erst einmal.

 

Ganz liebe Grüße

Mickey

 

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
InSeNSU
Moderator
Basedow, Hypoparathyreoidismus

Antwort auf: Augenprobleme Morbus Basedow

| Beitrags-ID: 404418

Hallo Mickey,

schau mal hier:

http://www.morbusbasedow.de/index.php/das-buch

Nachweis für Basedow sind vor allem die entsprechenden Antikörper: TRAK. Die könnte man zur Klärung mal kontrollieren.

Alles Gute wünscht dir

Frauke

 

Hier gibt es mehr als nur Fragen und Antworten!
Wer in unserem Verein aktiv mitarbeiten möchte, findet Info unter "Verein".
Wir freuen uns auf deine Ideen! 😀

1 Nutzer*in hat sich für diesen Beitrag bedankt.
Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Lupe.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.098 veröffentlichte Beiträge
27.268 veröffentlichte Themen
7.999 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick