Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

Entrectinib (Handelsname: Rozlytrek) – Übersicht

Entrectinib (Handelsname: Rozlytrek) – Übersicht

| Beitrags-ID: 259613

Update: 10.09.2020

Entrectinib (Handelsname: Rozlytrek™ ) – Übersicht

Diese Beitrag ist nur für Schilddrüsenkrebspatient*innen von Bedeutung, die einen fortgeschrittenen nicht-jod-speichernden Schilddrüsenkrebs haben; siehe FAQ: Welcher Schilddrüsenkrebs und welche Therapie?.

Inhalt dieses Beitrags:


Wirkmechanismus und Ziele

Entrectinib

NTRK

    = neurotrophic tyrosine receptor kinase;
    NTRK1 ist eine Receptor-Tyrosinkinase, die wenn sie mit einem von drei möglichen Fusionspartner zur Aktivierung des MAPK-Signalweges in einer Krebszelle führt. NTRK1 kommt bei ca. 1-5% beim papillären Schilddrüsenkrebs vor, und häufiger bei papillären Schilddrüsenkarzinomen die auf Grund einer hohen Strahlenbelastung entstanden; siehe DGHO Positionspapier zu NTRK-Inhibitoren
    Substanzen die auf die NTRK-Genfusionen zielen:

Quellen siehe

Ein weiterer NTRK-Inhibitor ist Larotrectinib (Handelsname: Vitrakvi®) – Übersichtsartikel
Englische Informationsseite von Bayer: TRK Fusion Cancer

NTRK . (engl. Abkz.)
= neurotrophic tyrosine receptor kinase;
NTRK1 ist eine Receptor-Tyrosinkinase, die wenn sie mit einem von drei möglichen Fusionspartner zur Aktivierung des MAPK-Signalweges in einer Krebszelle führt.

NTRK1 kommt bei ca. 1-5% beim papillären Schilddrüsenkrebs vor, und häufiger bei papillären Schilddrüsenkarzinomen die auf Grund einer hohen Strahlenbelastung entstanden;

Inhalt dieses Beitrags


Zulassungen

Die us-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA hat in einer beschleunigten Zulassung (accelerated approval) am 15. August 2019 Entrectinib bei allen Krebserkrankungen, die eine TRK-Fusionen aufweisen, für die Therapie zugelassen (in Japan seit Juli 2019 zugelassen).

Auch die europäische Zulassungsbehörde European Medicines Agency (EMA) hat am 28. Mai 2020 ein bedingte Zulassung für Entrectinib erteilt, für alle Tumore die eine Neurotrophic Tyrosine Receptor Kinase (NTRK) Gen-Fusion haben, und nicht operabel oder andere bessere Therapieoptionen [Harald: z. B. Radioiodtherapie](sowie beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom, die RO1-positiv sind).

Die bedingte Zulassung bedeutet, dass die pharmazeutische Unternehmen, noch weitere Daten liefern muss.
(Quelle: EMA Rozlytrek Opinion 28.05.2020

Seit dem 1. September 2020 ist Entrectinib (Rozlytrek) auf dem deutschen Markt.

Zur Problematik Zulassung und Nutzenbewertung siehe:

Inhalt dieses Beitrags


Studien (Publizierte Ergebnisse)

Inhalt dieses Beitrags


Laufende Studien

Folgende laufenden Studien, auch im deutschen Sprachraum sind bekannt:

Inhalt dieses Beitrags


Erfarhungsberichte

Bislang keine Erfahrungsberichte bei uns im Forum.

Inhalt dieses Beitrags


Quellen

  • FDA – Information 15.08.2019: FDA approves third oncology drug that targets a key genetic driver of cancer, rather than a specific type of tumor

    Die beiden anderne Substanzen, die nicht für einen spezifischen Tumor, sondern für Tumore mit einem bestimmten genetischen Treiber zugelassen wurden sind:

    • Pembrolizumab für Tumore mit microsatellite instability-high (MSI-H) oder mismatch repair deficient (dMMR) Tumoren im Jahr 2017
    • Larotrectinib für NTRK-Gene-Fusion Tumore im Jahr 2018

Inhalt dieses Beitrags


Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Antwort auf: Entrectinib (Handelsname: Rozlytrek) – Übersicht

| Beitrags-ID: 386493

Hallo,

haben nun auch für Entrectinib eine Überischt erstellt, da es wie Larotrectinib (Handelsname: Vitrakvi®) – Übersichtsartikel, gleich falls ein TKI der NTRK zielt, nun auch eine FDA-Zulassung erhalten hat.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Antwort auf: Entrectinib (Handelsname: Rozlytrek) – Übersicht

| Beitrags-ID: 386494

Hallo,

nach der US-amerikanischen Zulaasung durch die FDA:

Auch die europäische Zulassungsbehörde European Medicines Agency (EMA) hat am 28. Mai 2020 ein bedingte Zulassung für Entrectinib erteilt, für alle Tumore die eine Neurotrophic Tyrosine Receptor Kinase (NTRK) Gen-Fusion haben, und nicht operabel oder andere bessere Therapieoptionen [Harald: z. B. Radioiodtherapie](sowie beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom, die RO1-positiv sind).

Die bedingte Zulassung bedeutet, dass die pharmazeutische Unternehmen, noch weitere Daten liefern muss.
(Quelle: EMA Rozlytrek Opinion 28.05.2020

Habe den ersten Beitrag entsprechend aktualisiert.

Viele Grüße
Harald

Es ist vollbracht!

Unsere neue Website ist Online. Mach mit unsere Website für alle informativer zu machen!
Was ist Neu auf der neuen Website?

Anonym
Gast

Gäste dürfen nur Anfragen stellen. Ratschläge, Erfahrungsberichte etc. von Gästen werden von den Moderatoren ohne Vorwarnung gelöscht.
Das Gast-Schreiberecht ist nur für Nutzer*innen gedacht, die sich nicht gleich registrieren möchten bzw. Probleme bei der Registrierung haben: Jetzt kostenlos registrieren als Forums-Nutzer*in

Deine Information:

Bist du ein Mensch? Dann klicke bitte auf Infusion.

Geburtstage

Heute haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

In den nächsten Tagen haben keine Nutzer*innen Geburtstag.

Zur Zeit aktiv

Forum-Statistik

130.104 veröffentlichte Beiträge
27.264 veröffentlichte Themen
8.000 registrierte Nutzer*innen

Sie möchten uns finanziell unterstützen?
Bundesverband Schilddrüsenkrebs – Ohne Schilddrüse leben e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG|IBAN: DE52 4306 0967 4007 2148 00|BIC: GENODEM1GLS

Spenden mit einem Klick