Achtung

Ratschläge auf der Website können keinen Arztbesuch ersetzen
Okay

S3-Leitlinie Schilddrüsenkarzinom (2024)

S3-Leitlinie Schilddrüsenkarzinom

Es gibt verschiedene Verfahren, eine Leitlinie zu erstellen. Anhand des Verfahrens und auf welchen Erkenntnisgraden die Empfehlungen beruhen, lassen sich Leitlinien klassifizieren. In Deutschland werden Leitlinien durch die Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Fachgesellschaften (AWMF) betreut und klassifiziert: S1, S2, S3 (= höchstes Niveau).

Die S3-Leitlinie wurde am 10.07.2018 bei der AWMF angemeldet und hat die Registernummer 031 – 056OL , die letzte von 8 Konsensus-Konferenzen fand am 27.6.2023 statt.

In Deutschland wird Ende 2023 / Anfang 2024 die neue S3-Leitelinie Schilddrüsenkarzinom veröffentlicht, eine entsprechende Patientenleitlinie ist in Arbeit.

Auf der Seite des Leitlinienprogramm Onkologie sind dann sowohl die ärztliche Leitlinie als auch die Patientenleitlinie einsehbar.

Die Klassifikation einer Leitlinie sagt allerdings nichts über den Evidenzgrad einer einzelnen Empfehlung aus.

Patienten-Leitlinien sind laienverständliche Überarbeitungen dieser fachspezifischen Leitlinien.

Wir verweisen auch auf andere nationalen und internationalen Leitlinien, siehe chronologische geordnet Forenthema: Leitlinien zur Diagnostik und Therapie des Schilddrüsenkrebs

Hier findet sich nur das Inhalts-Verzeichnis der S3-Leitlinie mit Links zu Ratgebern und Themen auf unserer Seite.

Inhaltsverzeichnis

Die S3-Leitlinie wird folgenden Bereiche umfassen

4. Diagnostik von Schilddrüsenknoten

(siehe dazu auch Wiki: Broschüre: Knoten der Schilddrüse und ihre Behandlung – Inhaltsverzeichnis und Einleitung)

5. Therapie des differenzierten Schilddrüsenkrebs

(siehe dazu auch: Wiki: Welcher Schilddrüsenkrebs? Welche Therapie?)

6. Nachsorge des differenzierten und gering-differenzierten Schilddrüsenkrebs

(siehe dazu auch: Forenthema: Nachsorge – differenzierter Schilddrüsenkrebs (Übersicht))

7. Therapie des fortgeschrittenen differenzierten Schilddrüsenkrebs

genauer: Therapie des primär metastasierten DTC und PDTC – Management der Persistenz und des Rezidivs des DTC

(siehe dazu auch u. a.: Wiki: Was kann man tun, wenn die Radioiodtherapie versagt?)

8. Therapie des medullären Schilddrüsenkrebs

(siehe dazu auch: Wiki: Medullärer Schilddrüsenkrebs)

9. Therapie des anaplastischen Schilddrüsenkrebs

(siehe dazu auch: Wiki: anaplastischer Schilddrüsenkrebs (Überblick))

10. Andere Tumorentitäten

(hierzu haben wir bislang keine Beiträge)

11. Allgemeine und supportive Therapie inkl. Rehabilitation

(siehe dazu auch: Wiki: Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation (Reha) – Übersicht)

12. Psychosoziale Aspekte

(siehe dazu auch: Wiki: Anschlussheilbehandlung (AHB) und Rehabilitation (Reha) – Übersicht)


Autor: Harald | Arbeitsgruppe: Arbeitsgruppe Differenzierter Schilddrüsenkrebs | Letzte Aktualisierung: 21.05.2024 von Harald W-Nummer: 453251

Knoten der Schilddrüse

Knoten in der Schilddrüse kommen relativ häufig vor.

Schilddrüsenkrebs ist hingegen eine seltene Erkrankung.

Um gute von bösartigen Schilddrüsenknoten zu unterscheiden braucht es ein gute Diagnostik.

Eine Einfache Erklärung findet sich hier: Schilddrüsenknoten – Diagnostik

Welcher Schilddrüsenkrebs, welche Therapie?

Falls bei Ihnen Schilddrüsenkrebs festgestellt wurde, richten sich die weitere Behandlung sowie die Heilungschancen danach, um welche Form von Schilddrüsenkrebs es sich handelt.

Eine einfache Erklärung findet sich hier: Schilddrüsenkrebs

Was ist eine Leitlinie, was ist eine Richtlinie?

Forenthema: FAQ: Was ist eine Leitlinie? Was ist eine Richtlinie?


Autor: Harald | Arbeitsgruppe: Arbeitsgruppe Differenzierter Schilddrüsenkrebs | Letzte Aktualisierung: 21.05.2024 von Harald W-Nummer: 453251

Chronologie der Leitlinien

Liste von Leitlinien in ihrer historischen Entwicklung:

Forenthema: Leitlinien zur Diagnostik und Therapie des Schilddrüsenkrebs (chronologisch geordnet)

Kontroversen

Folgende Kontroversen und Diskussionen gibt es auf internationaler Ebene:

Im Jahr 2022:

  • Pacini F, Fuhrer D, Elisei R, Handkiewicz-Junak D, Leboulleux S, Luster M, Schlumberger M, Smit JW. 2022 ETA Consensus Statement: What are the indications for post-surgical radioiodine therapy in differentiated thyroid cancer? Eur Thyroid J. 2022 Jan 1;11(1):e210046. doi: 10.1530/ETJ-21-0046. PMID: 34981741; PMCID: PMC9142814.
    • Antwort darauf: Schmidt M, Bartenstein P, Bucerius J, Dietlein M, Drzezga A, Herrmann K, Lapa C, Lorenz K, Musholt TJ, Nagarajah J, Reiners C, Sahlmann CO, Kreissl MC. Individualized treatment of differentiated thyroid cancer: The value of surgery in combination with radioiodine imaging and therapy – A German position paper from Surgery and Nuclear Medicine. Nuklearmedizin. 2022 Apr;61(2):87-96. English, German. doi: 10.1055/a-1783-8154. Epub 2022 Mar 17. Erratum in: Nuklearmedizin. 2022 Apr 27;: PMID: 35299276.

in den Jahren 2015 folgende

Studien

Achtung dies ist nur eine Auswahl von Studien. Um evidenzbasierte Aussagen machen zu können, ist es notwendig die Literatur-Datenbanken systematisch zu durchsuchen und in Evidenz-Tabellen auszuwerten. In hochwertigen Leitlinien wird dies gemacht, darum verweisen wir in erster Linie auf Leitlinien und nicht auf einzelne Studien.

Archiv:

[</glossary_exclude]


Autor: Harald | Arbeitsgruppe: Arbeitsgruppe Differenzierter Schilddrüsenkrebs | Letzte Aktualisierung: 21.05.2024 von Harald W-Nummer: 453251